Lust auf Veränderung: So sehen Drew Barrymores Haare nicht mehr aus

Vom Topmodel bis zum It-Girl – sie alle sind zur London Fashion Week in die britische Hauptstadt geflogen. Auch Drew Barrymore ist Teil der hochkarätigen Front Row und präsentierte sich nun erstmals nach ihrer haarigen Verwandlung.
Autor: Maria Zelenko, 16.09.2014 um 15:41 Uhr

Ist sie es oder ist sie es nicht? Fast hätten die Fotografen Drew Barrymore bei der Ankunft zur Stella McCartney Show nicht erkannt. Denn die Schauspielerin hat sich die Haare dunkel färben lassen und zeigte sich nun zum ersten Mal mit ihrer veränderten Wallemähne.

Neuer Style zur Fashion Week

Die 39-Jährige hatte offenbar Lust auf eine optische Veränderung und ließ sich von ihrem Friseur einen satten Braunton verpassen. Passend dazu schminkte sie ihre Augen kaum und griff stattdessen zu einem

roten Lippenstift

. Ein schwarzes Cocktailkleid und klassische Pumps rundeten den neuen Look ab.

Es ist nicht das erste Mal, dass Drew ihre Haarfarbe verändert. Die

Mutter zweier Töchter

wechselt regelmäßig zwischen Blond und Brünett. Selbst vor extremeren Looks, wie schwarzen Spitzen zu Platinblond, hat sie in der Vergangenheit nicht zurückgeschreckt. Wir sind schon jetzt auf ihr nächstes Beauty-Experiment gespannt.

Styling-Trick: So zaubern Sie in nur 3 Sekunden voluminöses Haar