Für 47 Millionen Euro: Celine Dion sagt "bye bye" zu ihrem Mega-Anwesen

Im sonnigen Florida, genauer gesagt auf dem beschaulichen Jupiter Island, steht eine Immobilie ganz besonderer Art zum Verkauf. Denn Celine Dion verkauft ihre Villa und hat sogar den Preis gesenkt. Denn wie die "New York Daily Mail" berichtet, verlangt der Superstar nun 10 Millionen USD weniger, als noch vor kurzer Zeit. Zum Schnäppchen ist das Anwesen dadurch noch lange nicht geworden. 62,5 Millionen USD (ca. 47,4 Millionen Euro) möchte sie noch immer dafür haben.

Wasserpark und automatisierte Kleiderstangen

Für diesen stattlichen Preis bekommt der Käufer (oder DIE Käufer!?) auch so einiges geboten. Das Gelände grenzt nicht nur ans Meer, sondern verfügt auch selbst über eine beeindruckende Wasser- bzw. Poollandschaft. Unser absolutes Highlight neben den drei Pools: Der eigene Wasserpark!

Unfassbare 10.000 Quadratmeter Wohnfläche warten auf den neuen Besitzer, der seine Gäste in einem Gästehaus mit vier Zimmern unterbringen kann. Außerdem gibt es ein Strandhaus, eine Tennishalle und ein Poolhaus. Im Inneren des Hauses, welches das Stimmwunder im Übrigen selbst designt hat, gibt es den Frauentraum schlechthin: Automatisierte Kleiderstangen und Schuhkästen. Mehr Luxus geht nicht.

So sieht Kim und Kanyes neues Anwesen aus

Tags

Autor: Maria Zelenko, 29.08.2014