Au revoir Cara: Modehaus Chanel ist auf der Suche nach einem neuen Gesicht

Es muss einfach ein grandioses Gefühl sein, wenn man für eine nahmhafte Modemarke über den Catwalk läuft und dann am Ende sogar noch mit Karl Lagerfeld höchstpersönlich die Show abschließt. Nicht nur Topmodel Cara Delevigne ist bereits in den Genuss dieses Erlebnisses gekommen, auch Sie könnten theoretisch schon bald für den Modepapst arbeiten.

Für Chanel und Fendi modeln

Eine der größten Modelagenturen der Welt, "Ford Models", wird diesen Traum einer Frau erfüllen können. Unter dem Twitter-Hashtag #walkwithkarl hat das Unternehmen zum Wettbewerb um den heiß begehrten Job aufgerufen. Die Gewinnerin des Model-Vertrags wird nicht nur während der Pariser Modewoche für Chanel laufen, sondern auch die neuesten Entwürfe von Fendi präsentieren dürfen.

Und als ob das nicht schon genug wäre, wird Karl die Siegerin für eine Strecke des "V Magazine" fotografieren, auf dessen Cover bereits Megastars wie Lady Gaga und Madonna zu sehen waren. Sie glauben das Zeug zum neuen Supermodel zu haben? Dann bewerben Sie sich unter scouting.fordmodels.com und markieren Sie Fotos von sich selbst mit #walkwithkarl. Teilnahmeschluss ist der 1. September 2014.

Gespräch mit Seltenheitswert:

Karl Lagerfeld im Beauty-Talk

Tags

Autor: Maria Zelenko, 13.06.2014