Absurde Häuser: Filip Dujardins kuriose Entwürfe "fiction"

Verschachtelte Appartement-­Komplexe und irrwitzige Wohnräume: Mit seinen digitalen Collagen hat Filip Dujardin für Aufsehen gesorgt. Darin verwandelt der belgische Fotograf reale Gebäude mit digitalen Tricks in humorig überzeichnete Traumhäuser. Die kuriosesten Entwürfe sind im Buch "fictions" im Hatje Cantz Verlag erschienen.
12.11.2014 um 15:03 Uhr

Foto: ©Filip Dujardin/Hatje Cantz Verlag