Impflotterie: Das sind die Gewinner!

Die Gewinner der Aktion "Wer impft, gewinnt" stehen fest! Bereits am 21. Dezember sind die Lose unter notarieller Aufsicht gezogen worden. Pünktlich zum Weihnachtsfest sind die Gewinner der zehn Hauptpreise bekanntgegeben worden. Ein kleines Weihnachtswunder: Unter den drei Hauptgewinnerinnen finden sich eine Krankenschwester und eine Kollegin in spe.

Haus für Krankenschwester in spe

Das große Los gezogen hat die 18-jährige Sarah Kaffka aus Wals-Siezenheim. Sie freut sich über ein neues Einfamilienhaus von Elk im Wert von 500.000 Euro. "Am Anfang habe ich geglaubt es ist ein Scherz, da war ich ganz skeptisch und dann hab ich angefangen zu zittern und habe gar nicht mehr gewusst was los ist – es war wirklich ein Wahnsinn", so die Schülerin, die nach dem Abschluss an der Caritas-Schule Krankenschwester werden will.

Kollegin gewinnt E-Auto

Besonders schön: Auch der zweite Hauptpreis geht an eine "Heldin des Alltags". Die Krankenschwester Melanie Koch aus dem Burgenland darf sich über ein Elektroauto im Wert von 61.120 Euro freuen. Der dritte Hauptpreis, eine Küche samt Essbereich im Wert von 12.000 Euro, geht an Petra Kozissnik aus Oberndorf an der Melk (Bezirk Scheibbs).

Weitere Preise zugestellt

1.700 Preise sind von der Österreichischen Post bereits pünktlich vor der Bescherung an die glücklichen Gewinner zugestellt worden.

Autor: Stefanie Hermann, 26.12.2021