Sollen Fiaker in Wien verboten werden?

Sie fahren für Touristen und wirken wie aus einer anderen Epoche: Sind Fiaker in der Großstadt noch zeitgemäß?
Autor: Brigitte Biedermann, 24.01.2023 um 11:39 Uhr

Erst gestern stürzte in Wien ein Pferd auf Glatteis und konnte nicht mehr selbstständig aufstehen. Auch im Sommer stoßen die Tiere, die stundenlang in der Hitze am Asphalt stehen, an ihre Grenzen. Seit dem Jahr 2016 bekommen Fiakerpferde bei Temperaturen von mehr als 35 Grad hitzefrei. Doch Tierschützer fordern ein komplettes Verbot der Fiakerfahrt in Wien.

Fiaker sind aus der Zeit gefallen

Auch Gesundheitsminister Johannes Rauch erklärte im vergangenen Jahr, dass er eine Diskussion darüber begrüßen würde. "Es stellt sich die Frage abseits von Hitze, ob der Einsatz von Fiakern in einer Großstadt überhaupt noch zeitgemäß ist. Ich halte das ein bisschen für aus der Zeit gefallen", erklärte der Minister.

Wie stehen Sie dazu? Stimmen Sie ab.

Umfrage

Die Fiaker-Umfrage

Schritt №720705

Sollen Fiaker in Wien abgeschafft werden?