Anschlag in Tel Aviv: Zwei Menschen getötet

Bei einem Anschlag in der israelischen Stadt Tel Aviv sind zwei Menschen getötet und 16 weitere verletzt worden. Der Täter konnte nach stundenlanger Fahndung getötet werden.
Autor: Melanie Ogris, 08.04.2022 um 08:52 Uhr

Am Donnerstagabend sind bei einem Attentat im Zentrum von Tel Aviv mindestens zwei Menschen getötet worden. Dabei handelt es sich nach Medienberichten um zwei Männer im Alter von 27 und 28 Jahren. Mindestens 16 weitere Menschen erlitten Berichten zufolge Schussverletzungen. Der Attentäter habe auf Besucher in einem Lokal auf der belebten Dizengoff-Straße geschossen, teilte die Polizei mit.

Täter getötet

Der Terrorist sei aufgespürt und getötet worden, teilte der Inlandsgeheimdienst Shin Bet mit. Es habe sich um einen 28-jährigen Palästinenser aus Jenin im Westjordanland gehandelt. Er habe keine klaren Verbindungen zu irgendwelchen Organisationen gehabt und sei in der Vergangenheit nicht verhaftet worden. Der Mann habe sich ohne Genehmigung in Israel aufgehalten.

Wir bleiben in maximaler Alarmbereitschaft, in Tel Aviv und im ganzen Land, aus Sorge vor weiteren Ereignissen oder Attentaten durch Nachahmer. Unser Krieg gegen den mörderischen Terror ist lang und hart.
– Ministerpräsident Naftali Bennett über Twitter

Wir haben den verabscheuungswürdigen Terroristen in unsere Hände bekommen. Wir werden unsere Aktivitäten gegen die Terrorwelle in Bezug auf Angriff, Verteidigung und Geheimdiensttätigkeiten ausweiten.
– Verteidigungsminister Benny Gantz via Twitter