Valentinstag: Diese Restaurants liefern ins Haus

Das gemeinsame Dinner bei Kerzenschein im Lieblingsrestaurant? Leider noch immer gestrichen! Pärchen aller Konstellationen müssen am Tag der Liebe aber nicht hungrig ins Bett gehen. Wiener Spitzenrestaurants und Wirte sorgen dafür, dass die eigene Küche am 14. Februar (fast) kalt bleibt, der Tisch aber mit liebevollen Köstlichkeiten und heißer Liebe reich gedeckt ist.

Lieferservice fürs Liebesmenü: Top-Tipps

Liebe liegt in der Box

Die lukullischen Liebesboten des Hotel Sans Souci liefern alle Zutaten für ein 4-Gänge-Menü, dass sich schnell auf den Tisch zaubern lässt. Zu den Schmankerln wird eine Flasche „Lorenz V“ und ein partnerschaftliches Quizspiel serviert. Pärchen können so ihre Zuneigung zueinander auf Herz und Nieren prüfen. Bestellungen für den Valentinstag werden noch bis zum 10. Februar entgegengenommen.

Schmankerlbox von Sans Souci

Steaks und mehr

Das Steakhouse „beef & glory“ sorgt für (fleischliche) Genüsse. Für den Valentinstag wurde ein eigenes Menü für Zuhause zusammengestellt. Unter anderem in der Special-Box zu finden: eine Fischsuppe mit Jakobsmuscheln und Sepia Ravioli, das Rib Eye aus Uruguay (roh) und eine süße Schokoladen- und Zitronentarte. Zum Anstoßen gibt’s eine Flasche Zweigelt. Bestellt werden kann bis zum 10. Februar. Der Abholservice startet am 13. Februar. Am Valentinstag selbst liefert der „Amour Express“.

Abwechslungsreiches Valentinstagsmenü von beef & glory

Sag´s dem Sweetheart mit Blumen

Auch das Palais Hansen Kempinski Vienna lässt hungrige Verliebte nicht im Stich. Die hauseigenen Restaurants – „Die Küche Wien“ und „Edvard“ liefern lustvolle 4-Gänge-Menüs. Passend zum Romantik-Dinner kann  auch gleich ein Blumenstrauß und ein guter Tropfen mitbestellt werden. Reservierungswünsche sind noch bis zum 11. Februar möglich. 

Valentinstag-Dessert aus den Restaurants "Die Küche Wien" und "EDVARD"

Die Liebe siegt – und gewinnt

Fünf Wiener Restaurants, Bars und Institutionen ­(Klyo, Café Drechsler, Sneak In, Moby Dick und Mama Liu & Sons) haben Special kreiert. Gemeinsam mit einer einer Rum-Marke verlosen sie gschmackige Valentinstags-Pakete. Zum Frühstück, Brunch oder Candlelight-Dinner gibt es zusätzlich Hochprozentiges für die himmlische Zeit zu zweit. Wer zu den Siegern zählen will, kann noch bis 10. Februar sein Glück versuchen.

Der Valentinstags-Bruch von Klyo

All you need is love

Gusto auf den Valentine’s Day macht auch das Wiener Hard Rock Cafe. Das Kultlabel versorgt Verliebte mit einem Menü-Dreier – Spring Rolls, Burger und herzförmige Brownies sind als Take Away zu haben. Die Pakete Valentine Gold, Valentine Diamond und Valentine Platinum können unter der Wiener Telefonummer 53 50 403 vorbestellt und vom 12. bis 14. Februar in der Rotenturmstraße 25 abgeholt werden. Eine rote Rose und ein Luftballon-Herz gibt es als Busserl-Bonus gratis dazu.

Geschmackvolle Valentinstag-Special des Hard Rock Cafe

Limitierte Liebes-Box

Das Stuwer macht aus Küchenmuffel wahre Kochtalente. Zumindest am Tag der Liebe. Mastermind Roland Soyka hat dafür eine auf 100 Stück limitierte, reich bestückte Valentins-Box fürs „Home Dining“ zum Preis von 159 Euro aufgelegt. Der Inhalt: ein 5-Gänge-Menü, Süßes, Hochprozentiges und noch die eine oder andere Überraschung – inklusive roter Rose.

Die mitgelieferte Kochanleitung will Versagensängste rund um den Valentinstag verhindern. Reißen dennoch die Nerven, stehen der Profi und seine Mannschaft am Sorgentelefon mit dem einen oder anderen Tipp natürlich bereit.Wer in den lukullischen Liebesgenuss kommen möchte, sollte schnell sein. Die Bestellhotline +43660/6010369 ist bereits offen. Die Boxen werden am 13. und 14. Februar in Wien ausgeliefert. Das Packerl kann natürlich auch im Restaurant abgeholt werden.

 

Stuver Valentinsbox: So wirst du zum Haubenkoch

Autor: Rudolf Grüner, 08.02.2021