ORF „Vorarlberg heute Sommergespräche“

Von 26. August bis 2. September sind alle Parteichefs der im Vorarlberger Landtag vertretenen Parteien im Rahmen der „Vorarlberg heute Sommergespräche 2022“ zu Gast beim ORF Vorarlberg.
Autor: Weekend Magazin Vorarlberg, 24.08.2022 um 09:22 Uhr

Zu Gast bei ORF Vor­arlberg-Redak­teur Gerd Endrich sind Christof Bitschi (FPÖ), Eva Hammerer und Daniel Zadra (Grüne), Sabine Scheffknecht (NEOS), Gabriele Sprickler-Falsch­lunger (SPÖ) und Martina Rüscher (ÖVP).

Start

An den fünf Sendeterminen beginnt der Vorarlberg-Einstieg auf ORF 2 V bereits um 18.30 Uhr. Im Anschluss daran folgen wie gewohnt „Willkommen Vorarlberg“, „Vorarlberg heute“ und „Vorarlberg Wetter“.

„Wir folgen einer mittlerweile guten Tradition im Sommer und sprechen ausführlich mit den Parteispitzen aller im Vorarlberger Landtag vertretenen Parteien über aktuelle Themen.“ Markus Klement Landesdirektor ORF Vorarlberg

Themen

Christof Bitschi startet am 26. 8. unter anderem mit der Frage, ob die Freiheitlichen einen Untersuchungsausschuss im Vorarlberger Landtag zur Wirtschaftsbund-Affäre initiieren. Am 29. 8. sprechen Eva Hammerer und Daniel Zadra von den Grünen über ihre selbst auferlegte Rolle als Transparenz- und Aufdecker-Partei. Sabine Scheffknecht erläutert am 30. 8., was die NEOS aktuell politisch beitragen können und warum eine Regierungsbeteiligung ihr politisches Ziel bleibt. Am 1. 9. ist Gabriele Sprickler-Falschlunger eingeladen, um zu erörtern, wohin die SPÖ Vorarlberg steuert. Den Abschluss bildet das Gespräch am 2.9. mit Martina Rüscher, um zu klären, wie es mit der ÖVP in Vorarlberg nach der Wirtschaftsbund-Affäre weitergeht.

Termine

  • 26. 8.    Christof Bitschi (FPÖ)
  • 29. 8.    Eva Hammerer und Daniel Zadra (Die Grünen)
  • 30. 8.    Sabine Scheffknecht (NEOS)
  •    1. 9.    Gabriele Sprickler-Falschlunger (SPÖ)
  •    2. 9.    Martina Rüscher (ÖVP)

26.8.  Christof Bitschi (FPÖ)

Foto: ©FPÖ