„Mir sind grüscht“ für die 74. Herbstmesse

Zäm sicher! Blaulicht & Blackout. Mit der großen Sonderschau startet die Herbstmesse vom 7. bis 11. September in ihre 74. Auflage.
Autor: Weekend Magazin Vorarlberg, 29.08.2022 um 21:45 Uhr

In „hoamelig“ herbstlicher Atmosphäre wird das Messequartier Dornbirn zum traditionellen Treffpunkt in der Region, bei dem es dieses Jahr viel Neues zu erkunden gibt.

Trends & Innovation

In 13 Hallen und auf 18.000 m² Freigelände präsentieren die zahlreichen Aussteller:innen die neusten Trends, innovative Produkte und Dienstleistungen. Neben den altbewährten Messeklassikern erwartet die Besucher:innen ein spannendes Programm. Bei der Sonderschau „Zäm sicher! Blaulicht & Blacktout“, dem Messe Show Express, dem SportClub – Vorarlbergs größter Sportbühne und dem abwechslungsreichen Familienprogramm gibt es für die Besucher:innen viel zu entdecken.

Größer & spektakulärer

Unter dem Motto „Twelve Points for Fashion“ bringt Nouba Events die bisher größte, dagewesene Modeschau auf die Bühne der Halle 1. Das jährliche Fashion-Highlight hat mit dem Messe Show Express, präsentiert von der ÖBB, Zuwachs bekommen. Die einmal täglich stattfindende Zusatz- Show der Extraklasse mit Quizshow, Akrobatik und einzigartigen Gewinnchancen verspricht Unterhaltung pur. Für den Messe Show Express können Gratistickets direkt am Partnerstand vom Vorarlberger Verkehrsverbund in Halle 3 am Stand 18 abgeholt werden.

Familienprogramm

Das attraktive Rahmenprogramm macht die Herbstmesse zum Erlebnis für die ganze Familie. Auf der Kinderbaustelle der Landesberufsschule Dornbirn dürfen die Handwerker:innen von Morgen hämmern, schrauben und mauern. Mit der Messe-Rallye geht es für die Kleinen quer durch die Herbstmesse. Für viel Spaß ist auch im Freigelände auf dem Rummelplatz gesorgt.

Oktoberfest-Stimmung

Die Mohrenbräu Halle 13 wird bei der Herbstmesse traditionell zum Mohrenbräu-Wirtschaftszelt. Während den Messetagen spielen zünftige Blasmusikkapellen auf. Der Dornbirner Blasmusiktag am Samstag und der ORF-Frühschoppen am Sonntag vervollständigen das traditionelle Tagesprogramm. Der Eintritt am Abend ist für alle ab 18 Uhr gratis. Im Anschluss an einen erlebnisreichen Messetag wird Donnerstag bis Samstag mit Live-Musik und DJ gefeiert und getanzt.

Zäm sicher! Blackout & Blaulicht

Sonderschau der Blaulichorganisationen die über ihre spannende Arbeit informieren. Was passiert, wenn es keinen Strom mehr gibt? Dieser Frage und dem eindrucksvollen Leistungsspektrum der Vorarlberger Blaulichtorganisationen widmet sich die diesjährige Sonderschau in der Halle 7 und im Freigelände Süd. Die beteiligten Organisationen Bundesheer, Bundespolizei, Feuerwehr, illwerke VKW, Kriseninterventionsteam, Rotes Kreuz, Wasserrettung und der Zivilschutzverband präsentieren erlebnisorientiert und informativ das Thema „Blackout“.

Dornbirner Herbstmesse 74. Herbstmesse

  • 7. bis 11. September 2022, Öffnungzeiten: täglich 10 bis 18 Uhr
  • Donnerstag bis Samstag: 10 bis 2 Uhr, Sonntag: 10 bis 18 Uhr. Eintritt ab 18 Uhr gratis
  • Themenbereiche: Wohnen & Einrichten | Haus & Handwerk | Haushalt & Küche | Gesundheit & Wellness | Familie & Information | Ernährung & Genuss | Schönheit & Lifestyle Mohrenbräu-Wirtschaftszelt: Mittwoch 10 bis 21 Uhr
  • Mit der V-Card kann die Herbstmesse an einem der fünf Messetage kostenlos besucht werden. Dabei ist mit der V-Card ein kontaktloser Zutritt direkt bei den Drehkreuzen möglich, ohne vorher an die Kassa zu müssen.
  • Gratis An- & Abreise mit Bus und Bahn im Streckennetz des VVV mit gültiger Messe-Eintrittskarte.
  • Genaue Fahrplanauskünfte unter www.vmobil.at
  • Gratis-Eintritt am Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr bei Anreise mit Bus, Bahn oder Rad.
  • Tickets: tickets.messedornbirn.at/webshop/16/tickets