Eröffnung Huber Fine Watches & Jewellery Bregenz

Im Herzen von Bregenz, in bester Lage am Leutbühel, entstand nach jahrelanger Standortsuche in der Landeshauptstadt für Huber-CEO Norman J. Huber „Ein idealer Ort, um unseren persönlichen Service zu zelebrieren und unsere Kunden und Gäste in angenehmer Atmosphäre zu beraten.“ TOP: Der 65-Jährige, leitet die Geschicke des Vaduzer Luxus-Juweliers bereits in der vierter Generation.

IMPRESSIONEN VOM ERÖFFNUNGSABEND am Mittwoch
Die neue Boutique in Bregenz ermöglicht es uns, noch näher bei Vorarlberger Kunden in der Bodenseeregion zu sein.  Mit der Uhren- und Schmuck-Boutique in Bregenz schafft Huber nicht nur einen neuen Standort, sondern auch Arbeitsplätze in wirtschaftlich sehr anspruchsvollen Zeiten. (Fotos: Manuel Paul Fotografie)

IMPRESSIONEN ERÖFFNUNGSEVENT am Donnerstag
Wer die neue Bregenzer Huber-Dependance an der Ecke Kirchstraße / Leutbühel betritt, den begrüßt von weitem nicht nur der stark an die historische Fassade angelehnte Neubau, sondern vor allem Wohlfühl-Flair par excellence. “Wir wünschen uns, dass der Gast ein emotionales Erlebnis hat, wenn er uns besucht. Was uns ebenfalls enorm wichtig ist: Wir freuen uns auf alle Uhren- und Schmuck-Interessierten, die sich gerne bei uns aufhalten und sich bei Huber umschauen möchten. Natürlich führen wir ein exklusives Sortiment – aber wir sind ein offenes Haus, das im Dienste der schönen Dinge unterwegs ist und haben ein breites, wenn auch ausgesuchtes Angebot”, betont Norman J. Huber, der das schweizerische, renommierte Architekturbüro Bollinger mit der Konzeption der Inneneinrichtung beauftragt hat. (Fotos: Manuel Paul Fotografie)

IMPRESSIONEN ERÖFFNUNGSEVENT am Freitag
Kundinnen und Kunden der neuen Huber Uhren- und Schmuck-Boutique können sich gleich mehrfach freuen: Zum Beispiel auf das 160 Quadratmeter große Erdgeschoss des dreistöckigen Hauses mit Shop-in-Shop-Konzept von verschiedenen Weltmarken. Hier werden nebst Uhren von Rolex auch edle Zeitmesser von IWC, Cartier, Hublot und Tudor in ihrem eigenen Markenauftritt präsentiert, die in Vorarlberg exklusiv nur bei Huber erhältlich sind. “Und für Nostalgiker, die Geschichten und Geschichte lieben, werden wir ein gepflegtes Sortiment an Vintage-Timepieces anbieten”., so Norman J. Huber. Das exklusive Schmucksortiment wird von Pomellato, Boucheron, Serafino Consoli und der Hubert Private Label Collection abgerundet. (Fotos: Manuel Paul Fotografie)

IMPRESSIONEN ERÖFFNUNGSEVENT am Samstag
Was abseits des ausgesuchten Sortiments sowohl für alle Huber-Filialen gilt: “Wir legen äußerst großen Wert auf professionelle Beratung und exzellente Dienstleistung – und das seit Beginn unserer unternehmerischen Familiengeschichte im Jahr 1900. Egal, ob in Vorarlberg oder bei uns zu Hause in Liechtenstein: unser eigener Anspruch ist hoch. Deshalb sind wir umso dankbarer, dass wir mit der Familie Gröger, den ehemaligen Besitzern des Hauses an der Kirchstraße 1, sowie dem zuständigen Bauamt der Stadt Bregenz so konstruktiv zusammenarbeiten durften“ so Norman J. Huber: „Das Ergebnis, wie ich finde, bestätigt unser Bestreben: In Bregenz ist für uns ein persönlicher Traum entstanden. Und für die Besucher unseres neuen Geschäftes ein hoffentlich ebenso schöner Ort für viele Begegnungen rund um ein exklusives Uhren- und Schmuckerlebnis in familiärer Atmosphäre”, so Norman J. Huber abschließend. (Fotos: Manuel Paul Fotografie)

Autor: Claudia Weiss, 29.10.2020