Den Traum vom eigenen Buch verwirklichen

Verwirkliche deinen Traum! Der Start­ vom epos-Buchschreibekurs ist am 30. September 2022.
Autor: Weekend Magazin Vorarlberg, 14.09.2022 um 10:35 Uhr

Du träumst von deinem eigenen Buch? Dann hat die epos Akademie in Götzis den richtigen Kurs für dich: „Professionell schreiben und veröffentlichen – ein Kurs für Autor:innen und solche, die es werden wollen“, berufsbegleitend zwei Mal im Monat über  18 Monate. Leiterinnen des Kurses sind die Vorarlberger Autorinnen Sabine Schoder und Sabine Grohs – beide haben mehrfach erfolgreich publiziert.

Fachwissen

Der Kurs vermittelt Fachwissen aus den Bereichen Konzeption, Schreibstil, Überarbeitung, Bewerbung, Produktion, Veröffentlichung und Marketing – speziell auf den modernen Buchmarkt abgestimmt. Das Erlernte wird  an praktischen Beispielen umgesetzt. Ziel ist, dir alle Werkzeuge beizubringen, um nicht nur dein aktuelles Werk, sondern auch all deine künftigen Bücher fit für den Verkauf zu machen. Falls du bisher nur eine Idee hattest, wirst du am Ende des Kurses wissen, was du tun musst, um bald dein eigenes, erfolgreich vermarktetes Buch in Händen zu halten.

Vermarktung

Bei sogenannten Druckkostenzuschussverlagen zahlt der Autor ein Vielfaches unserer Kursgebühren. Aber wie professionell lektoriert so ein Selbstzahl-Verlag? Und hat er überhaupt eine Motivation, das Buch erfolgreich zu vermarkten, wenn doch der Autor bereits alle seine Aufwände im Vorhinein bezahlt hat? „Deshalb heben sich die meisten selbst herausgebrachten Bücher am Markt nicht ab, kosten den Autor aber viel Geld“, fasst Sabine Grohs die Erfahrungen vieler Autor:innen zusammen, die sie um Rat fragen. Wie findet man stattdessen Sponsoren für ein Buch? „Wer sich bei den großen Verlagen oder Literaturagenturen bewirbt, bekommt oft keine Antwort. Liegt es am Exposé, der Leseprobe, am Konzept, der Umsetzung, dem Schreibtstil, der Idee? Wie geht professionelles Schreiben?“, ergänzt Sabine Schoder. „Wer von großen Verlagen publiziert, Preise gewinnen oder sogar in anderen Sprachen veröffentlicht werden will, braucht auch Glück, aber das allein reicht nicht. Autor:in ist ein Beruf und man kann man dieses Handwerk lernen. Wir bringen genau das bei, gehen aber noch einen Schritt weiter, vom Anschreiben über Verträge bis hin zum mentalen Rüstzeug.

Erfahrung

„In unseren Kurs fließt jahrelange Erfahrung aus unseren Berufen im Marketing und unserer Autorentätigkeit. So können wir dich auf deinem Weg zum eigenen Buch auf allen Ebenen begleiten, von der Idee übers Schreiben bis hin zur Publikation, egal ob im Verlag oder Selfpublishing. Selbstzahl-Verlage bezahlt man jedes Mal aufs Neue – aber das Wissen aus unserem Kurs bleibt und hilft dir, ohne zusätzliche Kosten, bei jedem weiteren Buch“, fassen die beiden zusammen. Mehr Infos: www.eposcomputer.com/epos-akademie/epos-buchschreibekurs

„Der Kurs vermittelt Fachwissen aus den Bereichen Konzeption, Schreibstil, Überarbeitung, Bewerbung, Produktion, Veröffentlichung und Marketing.“ Sabine Grohs, Autorin, Kursleiterin

„Glück allein reicht nicht. Autor:in ist ein Beruf, und wie bei jedem Beruf, kann man dieses Handwerk lernen. Wir bringen Ihnen genau das und noch mehr bei.“ Sabine Schoder, Autorin, Kursleiterin