Wohin beim ersten Date in der Steiermark?

Wer seine neue Liebe auf originellere Weise als beim klassischen Abendessen kennenlernen will, sollte sich von diesen Ideen für das erste Date inspirieren lassen.
Autor: Teresa Frank, 28.07.2022 um 08:00 Uhr

Leichtigkeit und Spaß

Gemeinsam eine Partie Minigolf zu spielen, ist eine tolle Möglichkeit, um sich kennenzulernen. Man hat Zeit, sich zu unterhalten und trotzdem steht eine Aktivität im Mittelpunkt, sodass es nicht zu einer peinlichen Stille kommt. Ein tolles Erlebnis bietet das Abenteuerminigolf in Graz und Gleisdorf.

Minigolf

Liebe geht durch den Magen

Wer gerne mit dem Schwarm ein paar Köstlichkeiten verspeisen will, dabei aber nicht ins Restaurant gehen mag, kann ein Picknick vorbereiten und es in trauter Zweisamkeit an der frischen Luft genießen. Besonders schöne Kulissen bieten dafür natürlich der Grazer Schlossberg oder das Schloss Eggenberg. Auch zahlreiche Buschenschänken in der Südsteiermark bieten ein Picknick im Weingarten an und versorgen einem mit Jause, Getränken und benötogter Ausstattung.

Picknick im Weingarten

Schlechter Verlierer?

Wenn es ums Gewinnen geht, zeigt sich die wahre Natur der Menschen. Bei einer Runde Bowling oder Billard stellt sich also schnell heraus, ob der potenzielle neue Liebhaber ein guter oder schlechter Verlierer ist. Tipps zur richtigen Spielweise können außerdem zum ersten Körperkontakt führen. Eine große Auswahl an Spielen bietet das Brot und Spiele in Graz oder das Dieselkino.

Billard spielen

Raus in die Natur!

Ob am Berg, im Park oder durch eine Schlucht: Gemeinsam durch die Natur spazieren kann auch romantisch sein! Und dafür bietet die Steiermark ausreichend Möglichkeiten. Hier finden Sie Tipps für Klammwanderungen und Klettersteige.

Wandern in der Steiermark