Sommerferien: Familien-Ausflugstipps in der Steiermark

Schulkinder dürfen sich wieder eine Pause gönnen. Damit es in den Sommerferien nicht langweilig wird, haben wir einige Ausflugsziele für Sie gesammelt.
Autor: Melanie Ogris, 22.07.2022 um 08:00 Uhr

„Endlich Ferien“, dachten sich wohl alle Schüler am 8. Juli, nachdem sie ihr Zeugnis abgeholt hatten. Damit es in den Ferien nicht langweilig wird, sind Tagesausflüge perfekt. Wir haben einige Vorschläge für Sie und Ihre Kinder gesammelt.

Hüpf, hüpf, hurra!

Trampolinparks sind genau das Richtige, wenn Kinder wieder ihre überschüssige Energie loswerden müssen. Spaß und Action sind dabei vorprogrammiert.

Kinder im Trampolinpark

Auf den Rodel, fertig, los!

Einsteigen, hinuntersausen und sich wieder hinaufziehen lassen: Sommerrodelbahnen ermöglichen Rodelspaß – auch bei heißen Temperaturen. Mit bis zu 40 km/h durch Kreisel und Steilkurven abwärtsfahren sorgt für einen ordentlichen Adrenalinkick.

Sommerrodelbahn

Die Natur genießen

Das Grüne Herz überzeugt auch mit atemberaubender Landschaft, die Kinder und Erwachsene begeistert.

-> Hier finden Sie fünf wunderschöne Bergseen in der Steiermark.

-> Hier haben wir die sieben schönsten Klammwanderungen der Steiermark gesammelt.

Der Brunnsee

Rutschen und plantschen

Fast alle Kinder lieben Schwimmen. Auch für Eltern ist ein Tag in der Therme oder am See erholsam und ein Ausgleich zum Alltag. In der Steiermark gibt es bekanntlich viele Thermen, wie zum Beispiel:

Auch über zahlreiche Seen darf man sich in der Steiermark freuen. Hier finden Sie eine Übersicht.

Kinder im Pool

Dann gehen wir halt rein...

Falls die nächste Hitzewelle anrollt, sollte man sich im Kühlen aufhalten. Auf den Spaß muss man deswegen aber nicht verzichten, denn Indoor-Ausflugsziele gibt es zum Glück zur Genüge:

Kinder