Modisch in den Herbst

Leder

Wahre Fashionistas kommen diesen Herbst an einem Trend nicht vorbei: Leder erobert die Modewelt. Besonders schön sind gedeckte Farben wie Braun oder Dunkelrot, extrem cool wird es mit einem All-over-Look wie einer Kombi aus Lederhemd und -hose. 

Strick

Im Herbst 2020 sind kuschelige Strickpullover und Co. nicht nur wärmende Begleiter, sondern auch stylische Geheimwaffen. Ganz hoch im Kurs stehen Strickkleider und Pullunder. Mode meets Funktionalität? We like! 

New Grunge

Im Zuge des 90er Revivals kehrt diesen Herbst der Grunge-Style zurück und zeigt sich mit Karo-Kleidern, Flanellhemden, Boots und Metallic-Farben von seiner glamourösen Seite - smells like teen spirit. 

Feminine Details

Schleifen in allen Größen zieren diese Saison unsere Blusen und Hemden und sorgen für einen wild-romantischen Look. Ebenso en vogue: Cleane Blusen mit weißen Krägen. Übrigens: Als Kombipartner eignen sich vor allem Röcke oder edle Marlene-Hosen. 

Schuhtrends 

Auf leisen Sohlen geht es ab in die kühle Jahreszeit: Im Herbst pausieren Heels und machen Platz für derbe (Combat) Boots, elegante Reiterstiefel und vom Dandy-Chic inspirierte Loafers sowie Schnürschuhe. 

Interview mit Ulrike Yaldez, Style-Expertin vom Modehaus Brühl

Welche Trends stehen im Herbst und Winter 2020/21 hoch im Kurs?

Leder ist aktueller denn je und sollte diesen Herbst in keinem Kleiderschrank fehlen. Dabei kann getragen werden, was das Modeherz begehrt. Besonders im Trend liegen jedoch Lederhemden, -röcke und -kleider mit Puffärmeln. Aber auch an kuscheligen Strickteilen kommt in der diesjährigen Herbstsaison niemand vorbei.

Warum liegen ausgerechnet Strick und Leder im Trend?

Die Mode tendiert schon lange Richtung Bequemlichkeit - als bestes Beispiel dafür dient die Erfolgsstory des Sneakers, der mittlerweile zu jedem Kleidungsstück getragen wird. Strick ist kuschelig und gemütlich, aber auch stylisch und kann super kombiniert werden. Außerdem gibt es kein Material, das besser zur kühleren Jahreszeit passt. Leder ist hingegen cool und ausdrucksstark und somit das perfekte Gegenteil zum komfortablen Kuschel-Look. Unschlagbar ist diesen Herbst eine Kombi der beiden Materialien, zum Beispiel ein langer Strickpullover gepaart mit einer engen Lederhose. 

Auf welche Schnitte wird gesetzt?

Wie bereits erwähnt, werden vor allem bequeme Schnitte immer beliebter - Oversize ist ein großer Trend. Obwohl weite Hosen und Co. immer mehr Anklang finden, sind auch enge Schnitte, Stichwort Skinny Jeans, noch immer sehr populär. Getragen wird also, welcher Schnitt besser gefällt. 

Farbtechnisch können wir uns was erwarten?

Bei den Farben wird es etwas ruhiger - erdige Töne wie Braun oder Olive geben den Ton an. Schwarz ist natürlich auch nicht wegzudenken und funktioniert immer. Wollweiß wird in der kommenden Zeit auch eine große Rolle spielen. 

31.08.2020