Zeit für eine Jausenpause

St. Stefan ob Stainz – Buschenschank Trapl

Mit viel Liebe zum Detail. Die Traditionsbuschenschank Trapl in St. Stefan ob Stainz hat nach 10 Jahren Pause ihre  Tore wieder geöffnet. Unter neuer Führung durch Jungwinzer Fabian und Freundin Andrea beeindruckt die Buschenschank durch hervorragende Weine und exzellente Speisen. Das frische Bauernbrot, das saftige und knusprige Brüstl oder der pikante Senfkaviar sind nur ein paar der Highlights, die hier geboten werden. Hervorzuheben sind auch die frisch gebackenen Mehlspeisen der Hausherrin. www.weingut-trapl.at

Das Moments Magazin hat sich durch die steirischen Buschenschänken gejausnet.

Riegersburg –Buschenschank Bernhart

Unser Buschenschank-Test führte uns zum Weingut Bernhart, der Qualitätsbuschenschank am Hofberg in Riegersburg, mit wunderschönem Ausblick auf die Burg. Wir als Vegetarier kommen hier auch nicht zu kurz, denn das Angebot ist sehr vielfältig und bietet sogar für Veganer tolle Möglichkeiten. Wer leckeres Essen mit herrlichem Ausblick und vielleicht sogar noch tolle Wanderstrecken sucht, ist hier genau richtig. www.buschenschank-bernhart.at

Da ist für jeden die richtige Jause dabei.

Südsteiermark – Dreisiebner Stammhaus

Nicht nur ein perfekter Ausblick auf die schönen südsteirischen Weinberge, sondern vor allem ein grenzenlos kulinarischer Hochgenuss ist den Gästen des Dreisiebner Stammhauses garantiert. Die hauseigenen Weine und Natursäfte runden das sensationelle Angebot noch perfekt ab. Und wer nach der Buschenschank-Jause noch einen Spaziergang verträgt, hat es bis zur Herzerlstraße auch nicht weit. www.dreisiebner.com

Autor: Elisabeth Stolzer , 29.07.2020