Bauernherbst: Wo und wann ist was los?

Mitte August startet in Salzburg die „5. Jahreszeit“: der Bauernherbst mit landesweit über 2.000 Veranstaltungen.
Autor: Simone Reitmeier, 10.08.2022 um 10:53 Uhr

Am 20. August fällt unter dem diesjährigen Motto „Vom Gartl auf den Teller“ der Startschuss für den 27. Salzburger Bauernherbst. Wie gewohnt stehen bis 31. Oktober zünftige Feste, Brauchtum, bäuerliche Spezialitäten und heimische Handwerkskunst im Mittelpunkt.

Bauernherbst-Auftakt: Samson feiert 300. Geburtstag

Die offizielle Eröffnung (20. August) geht in Tamsweg über die Bühne, dort wo der große Samson zu Hause ist. Seit mittlerweile drei Jahrhunderten gehört der Riese zum Brauchtum wie der Lungauer Eachtling, seit zehn Jahren steht er auf der Liste des immateriellen UNESCO Kulturerbes. Im Lungau gibt es zehn dieser Samsonfiguren, in der angrenzenden Steiermark zwei weitere. Beim Festakt am 21. August rücken sie allesamt gemeinsam aus – eine einmalige Gelegenheit, alle der bis zu 6,5 Meter großen und 100 Kilogramm schweren Holzfiguren zu sehen. Besucher dürfen sich am Jubiläumswochenende außerdem auf einen großen Festumzug, Lungauer Schmankerln, Musik und Volkstänze freuen.

Besucher bestaunen die Lungauer Samsone. | Credit: Ferienregion Lungau

Die wichtigsten Bauernherbst-Termine im Überblick

Festlichkeiten

20. August: Offizielles landesweites Bauernherbst-Eröffnungsfest
21. August: 300 Jahre Tamsweger Samson

27. August: Radstätter Pfandlfest
28. August:
- 
Bauernherbstfest im Regionalmuseum Kalchofengut in Unken
Bauernherbstfest im 700 Jahr alten Heimatmuseum in Abtenau

4. September:
- Bauernherbst-Dorffest in Faistenau
- Bauernherbstfest Taxenbach
Mittersiller Strudelfest

Musikkapelle marschiert auf. | Credit: www.neumayr.cc

10. September:
- 
Bauernherbstfest mit Pferde-Traktorfuhrwerken in Wald im Pinzgau
Kunsthandwerksmarkt in Seeham mit über 90 Ausstellern

11. September: Kuchler Bauernherbst Kirtag

16. September:         
- 
Kürbisfest in Wagrain-Kleinarl
Saalachtaler Bladlfest in Lofer

18. September: Bauernherbstfest mit Samsontanz in Unternberg

Almabtriebe: „Bunt geschmückt ins Tal“

10. September:
- 
Bauernherbstfest mit Almabtrieb in St. Martin bei Lofer
Nassfelder Schafabtrieb in Bad Gastein

11. September: Bauernherbstfest mit Almabtrieb im Raurisertal

17. September:
Ponyalmabtrieb in St. Michael/Katschberg
Almabtriebsfest von der Duxeralm mit Bauernmarkt in Krimml
Almabtrieb und Bauernherbstkirchtag in Wagrain
Almabtrieb von der Mayerlehenhütte in Faistenau

1. Oktober: Almabtrieb und Almkirtag in St. Wolfgang

Geschmückte Kuh beim Almabtrieb | Credit: SalzburgerLand Tourismus

Workshops & Kurse

31. August: Herbstkranz-Workshop in Eugendorf
1. September: Herbstkranz-Workshop in Eugendorf
4. September: Seenland Garten-Roas im Salzburger Seenland

6. September: Herbstkranz-Workshop in Eugendorf
8. September: Wanderung „Blick in den Bauerngarten”

15. September: Wanderung „Blick in den Bauerngarten”

30. September: Workshop „Wie kommt der Bauerngarten in den Strudel“ in Elsbethen
1. Oktober: Alte Obstsorten neu entdecken im Klostergarten in Elsbethen

13., 15., 17., 20. Oktober: Wald-Zauber-Kranz binden bei „Eisenkraut“ in Seeham

20. August bis 24. September: Bauernkrapfen backen auf der Oberen Astenalm in Bad Gastein

20. August bis 31. Oktober: Käsekurs „Bio-Käse selbst gemacht“ in der Hofkäserei Fürstenhof in Kuchl

Immer donnerstags bis freitags: „Süße Reise durch die Welt der Kräuter“ am Erlebnisbauernhof Oberhinteregg in Faistenau

Immer montags bis freitags: Schnaps- & und Latschenkieferbrennen am Mandelberggut in Radstadt.