Wahl Oberösterreich: Die erste Hochrechnung

Die erste Hochrechnung für die Landtagswahl in Oberösterreich ist da (Quelle: ORF, Schwankungsbreite +/- 2,2 Prozent ):

  • ÖVP: 37,7 Prozent (+ 1,9%)   
  • FPÖ: 20,2 Prozent (- 10,1 %)
  • SPÖ: 18,3 (- 0,1%)
  • Grüne: 11,4 Prozent (+ 1,1 %)
  • Neos: 3,9 Prozent (+ 0,4 %)
  • MFG: 7,5 Prozent (+ 7,5 Prozent)
  • Sonstige: 1,1 Prozent

Überraschend - Impfgegner im Landtag

Die erste Hochrechnung bringt eine große Überraschung. Die impfkritische MFG-Partei, die zum ersten Mal antritt schafft wahrscheinlich sofort den Einzug in den Landtag. Die Neos müssen aktuell noch zittern. Die FPÖ verliert zwar deutlich, kann aber vorerst Platz 2 halten. Auf Platz 1 ist klar die ÖVP von Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 26.09.2021