Voest fährt bestes Ergebnis seit jeher ein

Trotz Herausforderungen konnte der Stahlriese im Geschäftsjahr 2021/22 sein bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte erzielen.
Autor: Conny Engl, 06.07.2022 um 15:12 Uhr

Bei einem Umsatz von 14,9 Milliarden Euro erzielte der Konzern ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 2,3 Milliarden Euro.

1,20 Euro Dividende

Das Rekordergebnis spiegelt sich in der diesjährigen Gewinnausschüttung wider: Nach pandemiebedingter Pause in den vergangenen beiden Jahren fand heuer im Linzer Design Center die 30. ordentliche Hauptversammlung statt. Dabei wurde für das Geschäftsjahr 2021/22 eine Dividende von 1,20 Euro je Aktie beschlossen – um 140 Prozent mehr als im Vorjahr (0,50 Euro). Am 18. Juli gelangt die Dividende zur Auszahlung.