Linz: Große Hunde fahren jetzt kostenfrei

Seit 1. September dürfen in Linz auch große Hunde kostenfrei in Bus und Bim einsteigen. Drei Dinge vorausgesetzt.
Autor: Conny Engl, 05.09.2022 um 13:15 Uhr

Kleine Hunde, die getragen oder am Schoß gehalten werden können und Assistenzhunde durften schon bisher kostenfrei in den Linzer Öffis mitgenommen werden. Nun können alle Hunde, egal wie groß sie sind, einsteigen.

Die Voraussetzungen

Voraussetzung dafür ist, dass der Hund an der Leine ist und einen Maulkorb trägt. Darüber hinaus muss der Hundehalter in Besitz einer gültigen Monats- oder Jahreskarte der Linz Ag Linien sein. Dazu zählen die Aktivpassmonatskarte, die Seniorenmonatskarte und übertragbare Monatskarten. Die kostenfreie Minahme eines Hundes ist zudem auch in allen MEGA Tickets inkludiert, sprich: in übertragbaren Jahreskarten, der Senioren Jahreskarte, dem Semesterticket für Studierende sowie den Klima Tickets (Kernzone Linz, Oberösterreich, Österreich).