Linz: Ein Zünder für Gründer

Die Bewerbungsfrist für das GründerInnenstipendium der Stadt Linz wurde bis 14. Juni 2022 verlängert.
Autor: Conny Engl, 20.05.2022 um 12:05 Uhr

Für all jene, die bisher noch keiner selbstständigen wirtschaftlichen Tätigkeit nachgegangen sind, winkt die Chance auf 1.000 Euro pro Monat – in Summe 5.000 Euro – für die Ausarbeitung der Gründungsidee.

Bei dem immer stärker hervortretenden Potenzial, welches in den LinzerInnen steckt, ist es essenziell, jungen, motivierten und einfallsreichen Menschen die Basis zu bieten, ihre Ideen weiterzuentwickeln. – Wirtschaftsreferent Bürgermeister Klaus Luger

Einzelpersonen als auch Teams können am Wettbewerb teilnehmen. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren und der Nachweis eines Haupt- oder Nebenwohnsitzes in Linz seit mindestens einem Jahr. Alle Infos zur Bewerbung finden sich unter: www.innovationshauptplatz.linz.at.

Eine Jury aus sechs Personen prüft die Einreichungen und trifft ihre Entscheidung mithilfe von sechs Indikatoren wie etwa Planung oder Chancen und Herausforderungen.