Graumann Lofts im Zentrum von Traun feierlich eröffnet

18 Monate wurde gebaut, noch viel länger davor geplant, und nun sind sie Realität. In Traun wurden die "Graumann-Lofts" eröffnet.
Autor: Philipp Eitzinger, 13.10.2022 um 14:30 Uhr

Als Teil der größten innerstädtischen Projektentwicklung im Bezirk Linz-Land sollen die "Graumann Lofts" das Erscheinungsbild von Traun nachhaltig prägen. "Insgesamt entsteht hier ein völlig neuer Stadtteil, nämlich das Graumann-Viertel", erklärt Projektentwickler Hannes Horvath: "Datin werden 300 Menschen wohnen und 150 arbeiten. Die regionale Wirtschaft und der innerstädtische Handel werden durch das Projekt gestärkt und die Lebensqualität im Zentrum von Traun gesteigert.”

Teil eines Großprojektes

Damit wurde der erste Neubau im Graumann-Viertel eröffnet, ein weiterer Bauabschnitt mit dann noch 90 zuästlichen Wohnungen wird in einigen Monaten, vermutlich Anfang 2023, fertiggestellt sein. Das ehemalige Industriegelände zwischen Bahnhofstraße, Fabrikstraße und Madlschenterweg war zuvor entsiegelt worden und die so geschaffenen Grünflächen nach dem Konzept der "Essbaren Stadt" konzipiert.

"Die Reaktivierung von einigen Bestandsgebäuden und damit grauer Energie, extensive Dach- und Fassadenbegrünungen, Niedrigenergie-Status, Wasser-Wasser-Wärmepumpe und ein umfassendes Mobilitätskonzept bedeuten, dass hier Nachhaltigkeit weit über den üblichen und messbaren Horizont hinausgedacht wurde", erläutert Horvath, "der wichtigste Nachhaltigkeitsaspekt ist aber die Sicherung einer langen Bestandsdauer durch den Fokus auf die Nutzerbedürfnisse, wie flexible Gestaltungsmöglichkeiten, gute Infrastruktur und hohe Aufenthaltsqualitäten."

"Die Graumann-Lofts sind eine Initialzündung für gute Geschäfte und eine florierende Innenstadt", so Bürgermeister Karl-Heinz Koll, für das Land Oberösterreich war Landtagsabgeordneter Wolfgang Stanek bei der Eröffnung vor Ort.

Wissenswertes

Mehr Informationen finden Sie zu den Projekten auch unter www.graumann-lofts.at bzw. auf graumannviertel.at.