Gmunden: Lebenshilfe-Werkstätte lädt zum Adventmarkt

Am 26. November öffnet die Lebenshilfe-Werkstätte in Gmunden ihre Türen. Neben handgefertigten, originellen Weihnachtsgeschenken ist auch mit Kaffee, Kuchen und Kartoffelgulasch für das leibliche Wohl gesorgt.
Autor: Conny Engl, 18.11.2022 um 11:00 Uhr

Für alle, die auf der Suche nach weihnachtlichen Geschenkideen mit sozialem Mehrwert sind, ist der Adventmarkt der Lebenshilfe-Werkstätte Gmunden ein heißer Tipp.

Einzigartige Geschenke

Am 26. November von 9 bis 17 Uhr können handgefertigte Produkte erworben werden: Von Adventkalendern und weihnachtlichen Tonfiguren über Schlüssel- und Geschenkeanhänger bis hin zu selbst gestalteten Geschenkssackerl und Weihnachtskarten. Mit viel Liebe zum Detail wurden diese in den vergangenen Monaten von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in der Lebenshilfe-Werkstätte Gmunden angefertigt.

Der Adventmarkt wird unter Einhaltung der aktuellen Covid-19-Regelungen durchgeführt: Aufgrund gesetzlicher Vorgaben in den Einrichtungen der Lebenshilfe erfolgt eine 3G-Zutrittskontrolle.