Covid-19: Sechs neue, fixe Impfstraßen in Oberösterreich

Zu den bisher 20 fixen Impfstraßen des Landes kommen sechs weitere dazu: in Wels, Mattighofen, Bad Ischl, im Schloss Zell an der Pram, in der Arena Bad Zell und in Großraming.
Autor: Conny Engl, 09.12.2021 um 12:54 Uhr

Heute, am 8. Dezember hat der Impfbetrieb mit Anmeldung in der Messehalle 4 in der Stadt Wels und in der Sepp Öller Halle in Mattighofen (Bezirk Braunau) gestartet. Ab 16. Dezember folgen dann drei weitere fixe Impfstandorte: im Kongresshaus Bad Ischl (Bezirk Gmunden), im Schloss Zell an der Pram (Bezirk Schärding) und in der Arena Bad Zell (Bezirk Freistadt). Last but not least steht ab 23. Dezember auch in Großraming (Bezirk Steyr-Land) eine Impfstraße zur Verfügung.

Terminbuchungen für die erste, zweite und dritte Impfdosis sind unter www.ooe-impft.at möglich.

Mit dem weiteren Ausbau der fixen Impfstandorte wird der Weg zur Impfung in diesen Regionen noch einmal kürzer. – Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander