BMW Golf Cup in Schärding mit Pionier Markus Brier

Am Celtic Golf Club bei Schärding ging der BMW Golf Cup über die Bühne. Mit dabei war auch Österreichs Golf-Pionier Markus Brier, mit dem sich die 49 Teilnehmer direkt messen konnten.
Autor: Philipp Eitzinger, 20.06.2022 um 09:50 Uhr

Das Team von Club-Präsident Hermann Haslauer hat für traumhafte Bedingungen auf dem Kurs gesorgt und gemeinsam mit Veranstalter driveME BMW Hohenzell ein Top-Event auf die Beine gestellt. Ein spezielles Highlight für die Teilnehmer war, dass sie sich am 9. Loch (einem Par 3) mit Markus Brier messen konnten: Der erste österreichische Golfer, der in die erweiterte internationale Spitze vordringen und auch zwei Turniere auf der European Tour gewinnen konnte, legte vor und wer seinen Ball näher an das Loch platzieren konnte, bekam einen Preis.

Im Anschluss genossen die Teilnehmer die kulinarischen Gustostückerln am Maader Hof, in dem die Köche von Barbara und Maher Azar Köstlichkeiten auf die Teller zauberten. In diesem stimmungsvollen Rahmen fand auch die Siegerehrung statt.

Klicken Sie sich durch die Bilder vom BMW Golf Cup in Schärding: