Acht tote Baby-Würgeschlangen in Linz gefunden

Einen exotischen Fund hat der Hund eines Spaziergängers im Linzer Hafen erschnüffelt.
Autor: Conny Engl, 05.12.2022 um 11:09 Uhr

Am Sonntag, den 4. Dezember, gegen 13:30 Uhr wurde die Streife Nietzsche 1 zum Tankhafen nächst 13 beordert, da ein Spaziergänger mehrere vermutlich tote Schlangen aufgefunden habe.

Exotisches Muster

Der Hund des 61-Jährigen stöberte beim Gassi gehen die am Boden liegenden toten Schlangen auf. Aufgrund des Musters ging der Spaziergänger aus Linz-Land davon aus, dass es sich um exotische Tiere handeln musste.

Gattung noch unklar

Die verständigte Berufsfeuerwehr Linz hat die acht toten Baby-Würgeschlangen gemeinsam mit der Tierrettung geborgen. Die genaue Gattung der Schlangen ist noch unbekannt und wird vom Amtstierarzt bestimmt, berichtet die Polizei.