25.000 Euro teures XXL-Linz-Logo: Wahrzeichen oder Wahnsinn?

Eineinhalb Meter groß und 25.000 Euro schwer: Das umstrittene neue Linz-Logo steht jetzt in Übergroße am Linzer Hauptplatz. Foto-Hot-Spot und Wahrzeichen oder teurer Schwachsinn? Machen Sie bei unserer Umfrage mit.
Autor: Conny Engl, 13.07.2022 um 15:58 Uhr

Unübersehbar prangern die 1,5 Meter hohen und 30 Zentimeter tiefen Beton-Buchstaben der Landeshauptstadt am historischen Hauptplatz. Das liegende „i“ soll als Blitzlichtgewitter-Bühne dienen. Bürgermeister Klaus Luger ist sicher, der Schriftzug werde eine „beliebte Location – vor allem für Social Media-Posts“. Im XXL-Linz-Logo sieht der Stadtchef aber nicht nur einen Foto-Hot-Spot, sondern auch das Potenzial eines neuen Wahrzeichens.

Wahrzeichen oder Wahnsinn?

25.000 Euro blätterte die Stadt Linz für dieses Beton-Logo hin. In Zeiten, wo überall der Gürtel enger geschnallt werden muss, weil die Teuerungen wie ein Tornado durch alle Lebensbereiche wüten.

Umfrage

XXL-Linz-Logo

Schritt №649567

Was halten Sie vom neuen Linz-Logo in Übergroße am Hauptplatz?