2-Millionen-Marke bei Gmundner Einkaufsgutscheinen

2019 hat der Gmundner Einkaufsgutschein wieder einen Rekord verbuchen können. Die Lokalwährung setzte erstmals mehr als 2 Mio. Euro um, exakt waren es € 2,214.550,00 und demnach 221.455 Gutscheine á € 10,00.
Autor: Izabela Lovric, 04.02.2020 um 11:07 Uhr

Die Beliebtheit der Gutscheine stieg schlagartig an, als vor fünf Jahren neben der Innenstadt auch der Salzkammergut-Einkaufspark mit mehr als 100 Geschäften einstieg. Seither geht es tendenziell bergauf – nicht kontinuierlich, weil der größte Abnehmer, ein Konzern, nur alle zwei Jahre ordert und damit immer Umsatz-Sprünge auslöst.

Stadträtin Irene Schönleitner: "Ich danke allen Kunden und Firmen, die das möglich gemacht haben. Das ist ein klares Bekenntnis zum stationären Handel und für Regionalität, für eine klimafreundlichere Alternative zum Online-Handel mit seinen langen öko-schädlichenTransportwegen und fatalen Folgen für die Jobs im Ort.“

Einkaufsgutscheine sind das ganze Jahr hindurch bei folgenden Stellen erhältlich: Bürgerservicestelle Am Graben, K-Hof-Kassa, Seehotel Schwan, SEP Centerinfo, Sparkasse OÖ

Liste der teilnehmenden Geschäfte und Betriebe: shoppinggmunden.at