Liebes-Urlaub! Diese Schönheit beflügelt Max Verstappen

Drei Rennen vor Saisonende ist Max Verstappen auf dem besten Weg, seinen ersten Fahrertitel in der Formel 1 zu holen. Aktuell liegt der Holländer 14 Punkte vor dem amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton. Zwar gewann der Konkurrent zuletzt in Brasilien, ausgezahlt hat sich die Reise für den 24-Jährigen aber allemal. Um Kraft zu tanken, nahm sich der Red Bull-Fahrer drei Tage frei und checkte mit Model-Freundin Kelly Pique auf der Farm von Schwiegervater Nelson Piquet ein. Der 69-Jährige war einst selbst dreifacher Formel-1-Weltmeister. Ob der Schwiegersohn in spe die Gelegenheit nutzte und sich Tipps holte? „Er ist natürlich eine Legende. Aber es ist meine eigene Karriere. Ich muss meine eigenen Entscheidungen treffen“, sagte Verstappen in einem Interview.

Wer ist die Freundin von Max Verstappen?

Die acht Jahre ältere Kelly Pique wurde 1988 in Hamburg geboren und wuchs als Tochter von Formel 1-Legende Nelson Piquet in Brasilien auf. Die Schönheit arbeitet als Model und Kolumnistin. Max Verstappen bezeichnete sie in einem Instagram-Posting als „Liebe meines Lebens“. Gerüchte über die Liebschaft mit dem beliebten Formel 1-Fahrer gab es bereits im Vorjahr. Im Jänner 2021 machten die Zwei ihre Beziehung schließlich öffentlich – und ernteten dafür nicht nur positives Feedback. Zuvor war Kelly Pique immerhin drei Jahre lang mit Verstappens ehemaligen Kollegen Daniil Kwjat liiert und hat mit ihm sogar eine gemeinsame Tochter. Brisantes Detail am Rande:  Der 26-jährige Rennfahrer verlor nicht nur die Frau, sondern 2016 auch sein Red Bull-Cockpit an keinen geringeren als Max Verstappen…

 

Autor: Sandra Eder, 18.11.2021