Frankfurt-Fans pilgern zum Hinti-Cup

Er selbst hat gerade mit Eintracht Frankfurt die Europa League gewonnen. Nun veranstaltet Martin Hinteregger in seiner Heimat ein Turnier für Hobbykicker – und Sirnitz wird zum „Pilgerort“ für Fußballfans.
Autor: Sandra Eder, 23.05.2022 um 10:46 Uhr

Von 16. bis 19. Juni verwandelt sich der sonst so beschauliche Ort Sirnitz in Kärnten in ein echtes „Tollhaus“ für Fußballfans und Hobbykicker. ÖFB-Legionär Martin Hinteregger lädt zum „Hinti-Cup“ mit lässigem Rahmenprogramm in seine Heimatgemeinde – und schon jetzt gibt es kaum noch Zimmer und Tickets in der Region. Spätestens seit dem Europa League Sieg gilt „Hinti“ in Kärnten und Frankfurt als lebende Legende. Die Gelegenheit, mit ihrem Star persönlich zu feiern und seinen Heimatort zu besuchen, lassen sich vor allem die Eintracht-Fans nicht entgehen. Zusätzlich haben zahlreiche Stars ihr Kommen angekündigt.

Promi-Auflauf beim Festival

Absolutes Highlight des Wochenendes ist neben dem Turnier vor allem der „Festi:Ball“ mit Auftritten von DJ Ötzi und Melissa Naschenweng. „Damit möchte ich allen danken, die mir seit Jahren den Rücken stärken und diese unglaubliche Reise überhaupt erst ermöglichen. Das sind einerseits alle in meiner Heimat Sirnitz, sowie meine fantastischen Fans
in meiner neuen Heimat Frankfurt. Ich bringe einfach zusammen, was in mir schon immer zusammengehört“, so Martin Hinteregger und fügt hinzu: "Es wird legendär…".