"Miss Europe": Österreicherin ist schönste Frau Europas!

Seit Samstagabend ist es fix: Beatrice Körmer ist die schönste Frau Europas. Bei der "Miss Europe"-Wahl im Eventhotel Pyramide in Vösendorf setzte sich die 25-Jährige gegen 20 Damen aus 14 Ländern durch. "Es ist ein Klischee, aber für mich ist mit der Teilnahme an der 'Miss Europe' ein Traum in Erfüllung gegangen. Die Erinnerungen an die Tage der Vorbereitung und den Abend selbst sowie die gewonnen Erfahrungen werden mich mein ganzes Leben lang begleiten", erklärte die Siegerin nach der Entscheidung.

Skandal um Wahl

2019 holte sie sich den Titel "Miss Vienna", doch so ganz konnte sich die 25-Jährige nicht über den Sieg freuen. Der Grund: Böse Zungen behaupteten, dass die Wahl geschoben wurde. Jetzt darf Körmer sich über einen noch höheren Titel freuen.

Beatrice Körmer ist die schönste Frau Europas

Pressereisen und ein eigener Wein

Auf die Gewinnerin wartet eine turbulente Zeit: PR-Reisen, TV-Auftritte, Werbe vertrage und Shootings, unter anderem für das Mode-Magazin "Harper's Bazaar", stehen an der Tagesordnung. Außerdem ziert das Gesicht von Beatrice Körmer bald das Etikett des "Miss Europe"-Wein der Domaine Baumgartner, der bald europaweit erhältlich sein wird. 

"Ich freue mich auf die kommenden 12 Monate und trage diese Krone mit Stolz – für Europa, für Österreich und für alle jungen Frauen. Ich möchte ihnen ein Vorbild sein und ihnen sagen, dass es sich lohnt auf die besten Dinge im Leben zu warten, für sie zu kämpfen, an sie zu glauben ud nicht von ihnen abzulassen", so das Model.

Ihre drei Stellvertreterinnen sind Carla Jakob (Frankreich), Diana Myronenko (Ukraine) und Sandra Guzek (Polen). 

Autor: Cornelia Scheucher, 23.08.2021