Mick Jagger spazierte seelenruhig durch Wien

Vor dem heutigen Konzert in Wien hat sich Rolling Stones Frontmann Mick Jagger eine Tour durch Wien gegönnt. Nach einem Gewitter war die Stadt recht leer und der legendäre Rocker "on the road". 16er Blech inklusive.
Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 15.07.2022 um 10:19 Uhr

Rund 56.000 Fans werden heute Abend zum mittlerweile 16. Österreich-Konzert der Stones im Wiener Ernst Happel Stadion erwartet. Frontmann Mick Jagger ist bereits gestern angereist und hat sich in Wien auf Sightseeing begeben. Nach einem Gewitter war die Wiener Innenstadt gestern nämlich menschenleer und das nutzte der Promi um unerkannt durch die Stadt zu schlendern. 

Vor der Albertina gönnte sich der legendäre Rocker dann stilecht ein Dosenbier am Promi-Würstelstand. Das ganze hat er auf Twitter dokumentiert. Besonders lustig: Am Würstelstand stehen zwei Personen völlig unbeeindruckt neben dem Superstar, der nur mit einem Kapperl getarnt war.