"Joker"-Fortsetzung: Auch Lady Gaga mit an Bord

Spielt die Sängerin die neue Harley Quinn?
Autor: Cornelia Scheucher, 05.08.2022 um 10:51 Uhr

Nun ist es fix: Vor kurzem kündigte Warner Bros. die Fortsetzung der "Joker"-Comicverfilmung mit einem Kinostart im Oktober 2024 an. Joaquin Phoenix mimt erneut den berühmt-berüchtigten Clown und Batman-Gegenspieler. Diesmal bekommt der Hauptdarsteller außerdem prominente Unterstützung. 

Neue Harley Quinn?

Am Donnerstag gab nämlich Lady Gaga über Instagram bekannt, eine Rolle in der Fortsetzung zu spielen. Seitdem gibt es wilde Spekulationen, dass die Sängerin als neue Harley Quinn über die Leinwand blitzen könnte. Kurze Erklärung: Im Batman-Universum ist Quinn eine Psychiaterin, die sich mit dem psychisch kranken Joker anfreundet. 

Ein gefährliches Duo 

Über den Inhalt der Fortsetzung ist noch nichts bekannt. Der Titel "Joker: Folie à Deux" lässt jedoch einiges schließen. "Folie à Deux" beschreibt nämlich eine psychische Störung, die von einem Betroffenen auf eine andere bzw. nahestehende Person übertragen wird. Wir dürfen uns auf jeden Fall freuen!