Renault hebt ab: AIR4

Zum 60. Geburtstag durften sich die Designer und Konstrukteure bei Renault etwas Besonderes einfallen lassen. Der AIR4 hat statt vier Reifen einfach vier Propeller zur Verfügung, mit denen er in die Luft gehen soll. Im Grunde handelt es sich um einen Renault 4, der auf eine Riesendrohne montiert wurde. Wobei es sich um eine Nachbau des R4 handelt, welcher aus Karbon gefertigt wurde, damit das Ding überhaupt fliegen kann bzw. könnte. Die Studie hat einen Lithium-Polymer-Akku mit 90.000 mAh, wodurch eine Geschwindigkeit von 26 Metern pro Sekunde erreicht werden soll. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 94 km/h.

Foto: ©Renault

Autor: Werner Christl, 15.12.2021