Peugeot Neuheiten 2021 - Pratzen hoch!

Peugeot setzt dieses Jahr stark auf die Elektrifizierung seiner Fahrzeugflotte. Darüber hinaus steht bei den Franzosen heuer die Modellpflege der beiden Verkaufsschlager 3008 und 5008 auf dem Programm. Beim größeren SUV, dem 5008, symbolisiert der neue rahmenlose Kühlergrill den modernen Stil bei gleichzeitig fließendem Design. Horizontale Zierleisten unter den Scheinwerfern sind dabei die verbindenden Elemente. Motorseitig stehen beim optionalen Siebensitzer zwei Benziner sowie zwei Dieselaggregate zur Auswahl. Im neu gestalteten i-Cockpit ermöglichen der zehn Zoll große HD-Touchscreen und das neu gestaltete, 12,3 Zoll große Kombiinstrument, das sich komplett konfigurieren lässt, die volle Konzentration aufs Fahren und die Straße. Die Facelifts sind seit Jänner hierzulande erhältlich.

Ganz starker Löwe
Ab Mai steht dann auch der Peugeot 508 Sport Engineered bei den Händlern. Sowohl Limousine als auch Kombi verfügen dank Verbrennungsmotor und zwei Elektroaggregaten über 360 PS Systemleistung. Rein elektrisch schafft der 508 mit seinem 11,5 Kilowattstunden großen Akku 42 Kilometer. An der Haushaltssteckdose ist der rasante Löwe nach sieben Stunden wieder voll geladen. Den Spurt auf hundert km/h bewältigt der Peugeot 508 Sport Engineered in 5,2 Sekunden. Aber auch im Nutzfahrzeugsegment warten die Franzosen dieses Jahr mit einigen Neuerungen auf. Den Anfang machten bereits im Jänner der e-Traveller und der e-Expert. Den großen Transporter, den Boxer, schickt Peugeot heuer im vierten Quartal als e-Boxer ins Rennen.

Peugeot 5008

Beim Peugeot 5008 wurden auch die Frontscheinwerfer überarbeitet. Bereits ab Einstiegsniveau verfügen sie über Eco-LED-Technologie und werden durch längsförmige Tagfahrlichter mit Chromspitze erweitert. Erhältlich ist das SUV in sieben Außenfarben.

Peugeot 508

Ein Plug-in-Hybrid mit Achtgang-Automatik und Allradantrieb und ausgestattet mit einem Verbrennungsmotor und zwei Elektromotoren. Der Peugeot 508 Sport Engineered ist als Limousine und Kombi mit 360 PS das leistungsstärkste Serienmodell von Peugeot.

Wohnzimmer

Die Polsterung der ergonomischen Komfortsitze ist in einem edlen Design gehalten. Das markentypische i-Cockpit im Peugeot 508 Sport Engineered wurde um ein Head-up-Display erweitert. Das hat auch seinen Preis: Die Limousine kostet ab 67.200 Euro, der Kombi ab 68.960 Euro.

Peugeot 3008

Neue Frontpartie und Scheinwerfer, neue Leichtmetallfelgen sowie neu gestaltete Rückleuchten bilden die Basis des überarbeiteten Peugeot 3008. Bei den Händlern steht das Erfolgs-SUV sowohl als Benziner als auch als Diesel und als Plug-in-Hybrid.

Modellstarts 2021

Jänner 2021: Peugeot 3008
Jänner 2021: Peugeot 5008
2. Quartal 2021: Peugeot 508
4. Quartal 2021: Peugeot e-Rifter

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 11.02.2021