Avenger: Erster Elektro-Jeep soll 550 Kilometer Reichweite schaffen

In den nächsten zwei bis drei Jahren wird Jeep in Europa gleich mit vier batterieelektrische Modelle starten. Den Anfang macht der kleine Avenger.
Autor: Werner Christl, 18.10.2022 um 15:19 Uhr

Volt ihr Avenger

Der Avenger kommt mit einem 400-Volt-Elektroantrieb nach Europa. Die Ladezeiten sollen sehr kurz sein. Jeep spricht von drei Minuten Ladezeit für 30 Kilometer Reichweite. In 24 Minuten soll das Auto von 20 Prozent auf 80 Prozent geladen werden können. Vorausgesetzt eine Schnellladestation ist vorhanden. Jeep hat viel vor mit dem SUV. Man will den Avenger bis 2024 zum bestverkauften Modell der Marke machen. Ausgerüstet ist das E-AUV mit einem 156-PS-E-Motor, der 260 Newtonmeter Drehmoment bietet. Im WLTP-Zyklus sollen 550 Kilometer Reichweite möglich sein.

Kompakt

Mit seinen 4,08 Metern Länge ist der Avenger kein Riesen-SUV. Vergleichbar etwa mit einem VW T-Roc. Preislich startet der Jeep Avenger als 1st Edition bei Euro 39.900,-. Der Avenger bietet einen Frontantrieb - wird aber auch als Variante mit Allradantrieb zu haben sein.

Foto: ©Jeep