Metallring-Deko selber machen: Tipps und Ideen

Zeitlos, clean und schick: Dekoringe. Wir haben Tipps und Ideen, wie Sie Metallring-Deko selber machen können.
Autor: Jacqueline Klein, 15.04.2022 um 10:25 Uhr

Egal, ob als klassischer Türkranz, um Gäste willkommen zu heißen oder als romantischer Blumenkranz für die Wohnzimmerwand oder als frühlingshafte Deko zum Aufhängen auf dem Balkon. Metallring-Deko ist clean, zeitlos schön und das perfekte DIY-Projekt für zwischendurch. Die Deko-Metallringe zum Basteln lassen sich nach Lust und Laune und je nach Anlass schnell in Szene setzen. Diese Deko-Objekte sind aber nicht nur ein Interior-Blickfang, sondern auch nachhaltig, weil man sie immer wieder neu dekorieren kann. Lassen Sie sich von unseren Tipps und Ideen inspirieren! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Blumen, Pampasgras, Eukalyptuszweigen und Co. Metallring-Deko selber machen können.

Was kann man mit Metallringen machen?

Moderne Metallring-Kränze gehören schon lange zu den größten Interior-Trends überhaupt. Logisch, denn sie kombinieren einen weiteren Wohntrend wie kaum ein anderes Wohnaccessoire: einrichten mit geometrischen Formen. Natürlich kann das Deko-Element auch fertig gekauft werden. Wer es jedoch individueller mag, gestaltet die Dekoringe selber. Die filigranen Metallreifen in Gold, Silber oder Kupfer, aber auch in Schwarz oder Weiß lassen sich vielseitig schmücken und auf jeden Einrichtungsstil anpassen. Die Metallring-Deko kann je nach Geschmack groß oder klein ausfallen. Besonders beliebt sind florale Arrangements oder Flower Hoops, wie sie auch genannt werden. Besonders trendy und ewig haltbar ist die Metallring-Deko mit Trockenblumen.

Holzringdeko mit Blumen | Credit: iStock.com/Bogdan Kurylo

Wie dekoriere ich einen Metallring?

Der Metallring als Wanddeko bietet viele Möglichkeiten, um sich kreativ auszutoben. Sei es für die jährliche Weihnachts- oder Osterdeko oder als schlichtes Wandschmuckstück. Sogar als Traumfänger oder als Mobile können Dekoringe eingesetzt werden. Auch als selbst gemachter Lampenschirm brillieren Deko-Metallringe zu Hause. Einen außergewöhnlichen Touch holen Sie in Ihre vier Wände, wenn Sie den Metallring mit grünen Blättern, Blumen oder Goldelementen verzieren.

Große Metallringdeko mit Blumen | Credit: iStock.com/AlexanderLipko

Metallring-Deko in Gold

Metallringe werden mit Zweigen, Blättern oder kleinen Schildern zu einem Must-have für den eigenen Wohnstil. Gestalten Sie Ihren Metallring in Gold, Silber oder Kupfer mit Kunstlederbändern, Blumen oder auch mit Pampasgras. Ein Dekoring in Metallfarben verträgt sich sehr gut mit ungewöhnlichen Materialien. Außerdem macht er sich perfekt als Highlight über der Couch im Wohnzimmer oder als Blickfang über dem Bett, aber auch in der Küche.

Eukalyptus-Kranz hängt an der Wand | Credit: iStock.com/Yulia Panova

Metallring-Deko mit Eukalyptus

Eukalyptus gilt als das It-Piece in Sachen Metallring-Deko. Egal, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter ─ mit Eukalyptus machen Sie den Interior-Trend zeitlos. An einer Wand oder als Türkranz vor dem Haus lässt sich ein großer Dekoring als Eyecatcher einsetzen. Mit einer Lichterkette, die Sie in den Kranz einflechten, hauchen Sie zum Beispiel in der dunklen Jahreszeit dem Deko-Element Wärme ein.

Metallring mit Flieder | Credit: iStock.com/Vasylyna Maksymovych

Metallring-Deko mit Blumen

Vor allem der Sommer bietet die vielfältigste Auswahl an bunten Blumen. Diese sind für Kränze und andere Blumenarrangements ideal. Sollten Sie keine echten Blumen verwenden wollen, können Sie auch auf Alternativen zurückgreifen. Kunstblüten, die aus Seide oder Papier hergestellt werden, eignen sich ebenfalls für diesen DIY-Tipp. Bastel-Profis können Blumen auch selber aus Papierservietten, Krepp- oder Seidenpapier anfertigen.

Mit unseren Metallring-Deko-Ideen können Sie Ihre kreative Seite ausleben. Zudem machen DIY-Dekoring-Projekte Spaß, sparen Geld und sind ideal zum Verschenken.