Ski-Beauty in Heimquarantäne

Ex-Skistar ist erkrankt. Auch sie hat Corona erwischt.
Autor: Rudolf Grüner, 10.03.2022 um 11:30 Uhr

Die Corona-Zahlen gehen gerade landesweit durch die Decke. Unter den Zigtausenden, die zuletzt positiv getestet worden sind, ist jetzt mit Ex-Ski-Ass Anna Veith auch der nächste Promi. Wie es aus ihrem Umfeld heißt, befindet sich der Werbestar bereits in häuslicher Quarantäne.

Die Weltmeisterin und Olympia-Siegerin, die nun wohl selbst das Bett hüten muss, hat im letzten Jahr ein großes Herz gezeigt. Für die Corona Nothilfe der Caritas verloste sie handsignierte Skier und Helme. Auch für die füreinand‘-Community setzte sie Zeichen der Menschlichkeit – und spendete mehr als nur Lob. „Wer von uns hätte sich jemals gedacht, dass dieses Virus unser aller Leben so verändert? Alle, die unser System jetzt aufrechterhalten und Menschenleben retten, leisten Unglaubliches. Ein riesengroßes Danke, ihr seid unsere Helden“, sagte Anna damals. Jetzt ist sie selbst betroffen.

Veith-TV-Doku: Premiere entfällt

Besonders bitter für das neue Aushängeschild des Italo-Labels „Calzedonia“: Morgen hätte ihre TV-Dokumentation „Die unbekannte Bekannte“ in Wien Premiere gefeiert.

Noch kein weekend-Talk mit Veith

weekend.at wäre beim Termin im House of Progress natürlich dabei gewesen. Aufgrund der Erkrankung fällt nunmehr ihr Wien-Besuch und unser Gespräch mit Anna ins Wasser.