Purer Luxus: Die teuersten Skigebiete Europas

Skifahren ist teuer, keine Frage. Wo muss man aber so richtig tief in die Tasche greifen? Und wo man europaweit hingegen am günstigsten über die Pisten wedelt.
Autor: Simone Reitmeier, 16.11.2022 um 11:32 Uhr

In welchen Skigebieten ein Familienurlaub für Otto Normalverbraucher finanziell nahezu unmöglich ist und wo der Wintersport vergleichsweise billig ist – das hat sich das Buchungsportal Holidu genauer angesehen. Für die Erhebung wurde der durchschnittliche Preis pro Person und Tag während der Hoch- und Nebensaison sowohl für einen Skipass als auch für die Unterkunft ausgewertet.

Luxus-Ranking: Europas teuerste Skigebiete

Platz 10: Val Gardena (Gröden), Italien

  • 179,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 175 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,02 Euro

Platz 9. Saas-fee, Schweiz

  • 179,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 150 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,19 Euro

Platz 8. Arosa-Lenzerheide, Schweiz

  • 180,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 225 km | Kosten pro Pistenkilometer: 0,80 Euro

Platz 7: Kitzbühel/Kirchberg/Kitzski, Österreich

  • 188,– Euro Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 185 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,01 Euro

Platz 6: Obertauern, Österreich

  • 189,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 100 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,89 Euro
Panoramaansicht vom Skigebiet Hochgurgl | Credit: iStock.com/TPopova

Platz 4: Obergurgl-Hochgurgl, Österreich

  • 214,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 108 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,98 Euro

Platz 3:  Verbier/La Tzoumaz, Schweiz

  • 229,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 200 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,14 Euro

Platz 2: Eggli/La Videmanette - Gstaad/Saanen/Rougemont, Schweiz

  • 231,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 58 km |Kosten pro Pistenkilometer: 3,99 Euro

Platz 1: Zermatt, Schweiz

  • 248,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 322 km |Kosten pro Pistenkilometer: 0,77 Euro
Junge Menschen feiern beim Après-Ski. | Credit: iStock.com/ViewApart

Für Sparfüchse: Europas billigste Skigebiete

Platz 10: La Colmiane, Frankreich

  • 48,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 30 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,58 Euro

Platz 9: Aillons-Margériaz, Frankreich

  • 45,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 40 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,11 Euro

Platz 8: Pelvoux/Vallouise, Frankreich

  • 43,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 23 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,87 Euro

Platz 7: Saint-Léger-les-Mélèzes, Frankreich

  • 43,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 24 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,77 Euro

Platz 6: Ancelle, Frankreich

42,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
Gesamte Pistenkilometer: 30 km | Kosten pro Pistenkilometer: 1,40 Euro

Platz 5: Artouste - Laruns, Frankreich

  • 40,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 27 km |Kosten pro Pistenkilometer: 1,46 Euro
Mutter lernt Kind Skifahren | Credit: iStock.com/FamVeld

Platz 4: Autrans - La Sure, Frankreich

  • 39,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 20 km |Kosten pro Pistenkilometer: 1,95 Euro

Platz 3: Seyne - Le Grand Puy, Frankreich

  • 39,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 22 km Kosten pro Pistenkilometer: 1,90 Euro

Platz 2: Gresse en Vercors, Frankreich

  • 38,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 20 km |Kosten pro Pistenkilometer: 1,90 Euro

Platz 1: Vasilitsa, Griechenland

  • 36,– Euro (Durchschnitt pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft)
  • Gesamte Pistenkilometer: 22 km |Kosten pro Pistenkilometer: 1,61 Euro

Quelle: Holidu