Die Luxusreise um die Welt in 117 Tagen

Die nächste Weltreise von Aida Cruises startet kommenden Oktober und dauert etwa vier Monate. Buchen kann man sie schon jetzt - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.
Autor: Gert Damberger, 27.10.2022 um 13:41 Uhr

Heute heißt es im Hamburger Hafen "Leinen los" für die „AIDAmar“. Zum ersten Mal schickt der Kreuzfahrtanbieter Aida Cruises ein großes Schiff der „Sphinx“-Klasse auf eine rund viermonatige Weltreise. Erst am 20. Februar 2023, wenn das Riesenschiff wieder in Hamburg erwartet wird, endet sie. Fix ist, dass es kommendes Jahr wieder eine Welt-Kreuzfahrt geben wird, sie findet vom 23. Oktober 2024 bis 17. Februar 2025 statt - mit der in etwa baugleichen „AIDAsol“.

Nächste Reise seit heute buchbar

Diese 117 Tage, 41 Häfen, 17 Länder, vier Kontinente und zwei Äquatorüberquerungen umfassende „Grand Tour“ ist seit heute buchbar, wie Aida bekanntgibt. Von Hamburg geht es zunächst auf die Kanaren und weiter rund um Südamerika über Salvador, Rio de Janeiro, Buenos Aires und Feuerland nach Chile – und von dort aus um das legendäre Kap Horn. 

Traumziele im Pazifik

Auf der nächsten Etappe stehen Ziele wie Tahiti und Neuseeland auf dem Programm. In dem grünen Inselstaat im Südwestpazifik steuert die AIDAsol gleich sechs verschiedene Destinationen an und bietet somit den Gästen zur besten regionalen Reisezeit ein ausgiebiges Neuseeland-Erlebnis an. Die Passagiere erkunden erstmalig die Häfen Napier und Christchurch/Lyttelton (Heiligabend) sowie die Passage im Milford Sound (Fjordland Nationalpark). Abgerundet wird der Neuseeland-Besuch durch die Anläufe in Auckland, Tauranga, Wellington und Picton. Über Australien mit Sydney, Melbourne (Silvester/Neujahr) und Adelaide führt die Route weiter nach Mauritius, Südafrika und zurück in die Hansestadt.

Weltreise per Kreuzfahrtschiff | Credit: Aida Cruises

Und was kostet der Spaß?

Der günstigste Preis für die komplette Weltumrundung 2024/2025 liegt laut Aida Cruises bei 14.445 Euro pro Person. Dieser Preis gilt bei einer 2er-Belegung einer Innenkabine IB und inkludiert eine 3.000 Euro Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 30. April 2024. Das Kontingent ist limitiert.