Aperol Spritz-Preise: Wo das Trend-Getränk am teuersten ist

Europa-Vergleich: Aperol Spritz-Preis in Italien, Spanien, Kroatien und Griechenland.
Autor: Simone Reitmeier, 05.08.2022 um 11:23 Uhr

Ob in Beachbars, Clubs oder Cafés – quer durch Europa leuchten die orangeroten Gläser aus der Menschenmenge. Aperol Spritz zählt zu den beliebtesten Sommerdrinks. Was den Preis betrifft, ist Aperol Spritz aber nicht gleich Aperol Spritz. In welchen europäischen Städten man für den angesagten Drink tief in die Tasche greifen muss. Und wo man sich getrost eine zweite Runde gönnen kann.

Spitzenpreise für den orangen Sommerdrink

In angesagten Locations am Wörthersee, in Metropolen wie Mailand, Lissabon und Dublin oder an High Society-Hotspots auf Sardinien, Mykonos oder an der Côte d’Azur kostet ein Aperol Spritz schon mal um die 12,– Euro. Dass aber immer noch Luft nach oben ist, zeigt ein Blick in den Norden: bis zu 20,– Euro blättert man beispielsweise für ein Gläschen in Kopenhagen hin.

So viel kostet der Aperol Spritz in Europa

Das Reise-Portal Travelcircus hat 57 Städte aus insgesamt 19 europäischen Ländern unter die Lupe genommen und sich angesehen, wo sich die Preise für einen Aperol Spritz bewegen. Daraus wurden Durchschnittspreise für die einzelnen Länder und somit ein Preis-Ranking errechnet.

Paar trinkt einen Aperol Spritz | Credit: iStock.com/grinvalds

Der Aperol Spritz-Preisindex:

  1. Finnland: 9,57 Euro
  2. Luxemburg: 9,36 Euro
  3. Republik Irland: 9,16 Euro
  4. Belgien: 9,06 Euro
  5. Niederlande: 8,67 Euro
  6. Frankreich: 8,61 Euro
  7. Estland: 7,61 Euro
  8. Litauen: 7,42 Euro
  9. Deutschland: 7,32 Euro
  10. Zypern: 7,22 Euro
  11. Malta: 7,21 Euro
  12. Lettland: 7,07 Euro
  13. Italien: 7,06 Euro
  14. Portugal: 7,00 Euro
  15. Griechenland: 6,89 Euro
  16. Spanien: 6,44 Euro
  17. Österreich: 5,39 Euro
  18. Slowakei: 4,79 Euro
  19. Slowenien: 4,60 Euro

Erschwinglich: Aperol Spritz-Preis in Rom, Barcelona und Madrid

Das Travelcircus-Ranking hält auch einige Überraschung bereit: Sowohl Rom und Madrid als auch Barcelona punkten mit einem moderaten Preis zwischen 5,60 und 6,30 Euro für einen Aperol Spritz. In Wien ist das Trendgetränk mit rund 5,70 Euro etwa um die Hälfte billiger als beispielsweise am Kärntner Wörthersee.