Fremdschämen im Forsthaus Rampensau auf ATV

Jetzt hat auch Österreich sein eigenes, kleines Big Brother oder Sommerhaus der "Stars". Angeführt von der selbsternannten "Reality-Königin" Tara ziehen mehr oder weniger Prominente in ein Forsthaus in Kärnten. Zu sehen auf ATV.
Autor: Lukas Steinberger-Weiß, & Brigitte Biedermann 07.10.2022 um 08:53 Uhr

Das Format ist hinlänglich bekannt. C,D und Y-Promis werden in ein enges Haus gesperrt und dürfen dort ihre Kreise ziehen. ATV baut dafür ein Forsthaus in den Kärntner Bergen um und lässt Reality-"Stars", sowie ein paar andere "Promis" dort einziehen. Gestern war Premiere und die war geprägt von Langeweile und Bettgeflüster.

Als erste trifft "Bambi" Nina Bruckner im Forsthaus ein. Zusammen mit ihrem Mann/Freund, den sie bereits seit Jahrzehnten kennt. Die Verwirrung ist groß, denn sie war doch mit Richi Lugner down. Der Mann an ihrer Seite namens Senad wirkt auch demotiviert und eingeschüchtert. Irgendwie ein trauriges Paar. Schwung in das Forsthaus kommt erstmals als "Teenager werden Mütter"-Wuchtbrumme Kerstin mit ihrem Bäcker Scott einzieht. Die nehmen sich nämlich gleich das Doppelbett und kündigen an, nicht auf den Matratzenzweikampf verzichten zu wollen. 

Das Forsthaus muss mit mehreren Promis zurechtkommen

Fade Tara und ein nackerter Promi-Friseur

Reality-Sternchen Tara Tabitha will als Königin der Reality ins Haus einziehen, glänzt aber eher mit Arroganz und Langeweile. Außerdem wird ihr von Tattoo-Model und Anhang Cat gleich die Krone falsch herum aufgesetzt. Dann sitzt die "Queen" gelangweilt herum und beichtet, dass sie 2022 noch keinen Sex hatte (Die Show wurde im Mai 2022 aufgezeichnet). Danke dafür!

Etwas Glamour kommt dann mit Promi-Friseur Josef Winkler, der auch schon ans Haupthaar des ehemaligen Bundeskanzlers Sebastian Kurz durfte. Er zieht mit Nacktmodel Wendy ein und sorgt auch gleich für lange Gesichter als er des Nächtens nackt durch das Forsthaus irrt. Langer Anhang zwischen den Beinen inklusive. 

Promis im Stockbett

Hormonbombe Kerstin rockt die Hütte und spielt Tara an die Wand

Ausgerechnet "Teenager werden Mütter"-Star Kerstin sorgt für die beste Unterhaltung. Zuerst erzählt sie JEDEM neuen Bewohner, dass sie und ihr Freund Scott das Doppelbett reserviert haben um dort dem intimen Zweikampf zu frönen und dann kommt eine emotionale Beichte über ihren Co-Star aus TWM und Vater ihrer Kinder-Marcell. Er soll sie nämlich geschlagen haben. Als sie die Story erzählt kullern Tränen bei den anderen TeilnehmerInnen. 

Die Nutella-Affäre

Am ersten Abend floss schon reichlich Alkohol, was dem einzig abstinenten Pärchen, den Fitness-Influencern Maria und Mano, ziemlich sauer aufstösst. Zuerst wirken die beiden wie das perfekte Paar, sprechen von der großen und einzigen Liebe und dann der Nutella-Crash. Am ersten Morgen verdrückt die schlanke Maria heimlich, aber genüsslich zwei Nutella-Toasts. Das wird ihrem Freund gesteckt, der daraufhin den Schoko-samt-Kohlenhydrate-Auszucker bekommt. Ihr Kommentar: "Ja, der findet das total schlimm. Er würde nie eine Frau daten, die zu McDonalds geht oder Nudeln isst." Das ist sogar Tara zu viel, sie rollt die Augen und erklärt ihr: "Du kannst bestimmen, was du isst." Bei solchen Szenen wirkt sogar Tara wie eine Feministin.

Wer sich die ganze Kennenlern-Folge ansehen will, findet sie in der Zappn-App, dort kann auch schon die Folge von nächster Woche angesehen werden. Aja und warum tun sich das alle an? Es geht um den Titel "Rampensau 2022" und 20.000 Euro. Mehr Infos zur Show und alle Teilnehmer gibt es hier: https://www.atv.at/tv/forsthaus-rampensau