Tech-Blog: LG Tone Free Bluetooth-Kopfhörer im Test

Ein kurzer Abriss am Anfang. Vor kurzem hat LG den kompletten Ausstieg aus der Mobiltelefonie bekanntgegeben. LG-Smartphones konnten in den letzten Jahren zwar mit Innovationen punkten, leider aber nicht an der Kassa. Daher sah man sich gezwungen die Mobiltelefonsparte aufzugeben. Heißt: Es wird keine LG-Smartphones mehr geben. Für mich als ehemaligen LG-Nutzer eine traurige Nachricht, die aber leider nicht überraschend kam. Zu groß ist der Druck der aufstrebenden Chinesen von Xiaomi über Vivo, Realme und Oppo.

Aber jetzt zum eigentlichen Inhalt: LG ist deswegen nicht weg vom Fenster. Am TV-Markt ist man Marktführer bei OLED-TVs und baut hervorragende Soundbars. Auch andere Audio-Produkte von LG überzeugen und so ist es kein Wunder, dass die Koreaner auch auf dem, seit den Apple AirPods, boomenden Markt der True-Wireless-Kopfhörer mitnaschen wollen. Die Tone Free FN7 Kopfhörer kommen, wie von LG gewohnt, mit Innovation. Auch die Audioqalität kann mehr als überzeugen, leider gibt es jedoch ein ziemlich lästiges Problem.

Design und Tragekomfort - edel mit Desinfektion!

Hier kommt die größte Innovation zum tragen. Das Ladecase der Tone Free bietet eine UV-Desifektion für die Ohrhörer. Immer wenn die beiden Earpieces nach dem Tragen eingelegt werden, werden sie kurz mittels UV nano desinfiziert. Innovativ ist dies, ja, allerdings teile ich meine TWS-Kopfhörer nie mit anderen, insofern desinfizieren sie meine Keime, die ich sowieso mit mir herumtrage. Nettes Gimmick, viel mehr aber auch nicht.

Design und Tragekomfort sind hingegen sehr hoch. Das Ladecase ist sehr edel und wirkt hochwertig, die Entnahme und das Einlegen der Ohrteile ist supereinfach und intuitiv. So muss es sein! Ja und auch die Earpieces sind ansprechend gestaltet. Wiewohl das generelle "Ich-lasse-mir-ein-Zahnbürstl-aus-dem-Ohr-hängen" Design auch hier gewählt wurde. Also im Westen nicht viel Neues. 

Technik - Super Sound, schlechte Verbindung!

Bluetooth 5, Active-Noise-Cancelling (ANC), Meridian Soundverbesserung, lange Akkulaufzeit (4 Stunden mit einer Ladung, mit Case bis zu 15 Stunden), eine hervorragende Companion-App fürs Smartphone mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, Spritzwasserschutz und und und... Die Tone Free FN7 glänzen definitiv mit starken Specs und auch der Sound und das ANC sind ein Traum. Die Bedienung über die Touch-Eingabe ist intuitiv und schnell erlernt, die App bietet hier ein tolles Tutorial.

Leider kommt aber eine ABER. Während meines gesamten Testzeitraums kam es immer wieder zu unschönen Ton-Aussetzern und Verbindungsproblemen. Um dieses Problem zu reproduzieren habe ich mehrere Smartphones verwendet. Bei manchen waren die Aussetzer so krass, dass ein Musikhören während des Workouts oder Spaziergangs unmöglich war. Bei anderen ging es ganz gut, aber kam trotzdem zu gelegentlichen Hick-Ups. Ich habe dann mit denselben Smartphones andere TWS-Kopfhörer getestet und da kam es nicht zu solchen Problemen. Updates für die Tone Free habe ich gleich zu Beginn gemacht, während meines Testzeitraums kam noch eines, das aber nur wenig Abhilfe brachte.  

Fazit - Innovativ, Schön, aber leider instabil!

Design, Sound, ANC, das alles machen die Tone Free FN7 hervorragend! Auch die UV-Desinfektion der Ohrhörer ist innovativ. Leider machten mir die Aussetzer immer wieder einen Strich durch den hervorragenden Musikgenuss. Beim Laufen und Spazieren musste ich das Smartphone in der Hand halten um die Unterbrechungen nicht zu haben. Eingesteckt in die Seitentasche der Hose ging es schon los mit den Hick-Ups. Wirklich ärgerlich!

Andere Tester konnten diese Probleme nicht wirklich reproduzieren, deswegen kann es natürlich sein, dass mein Testsample eventuell fehlerhaft war. Insofern mein Fazit der Kopfhörer ohne die Verbindungsprobleme zu beachten:

Sound, Design, Noise.Cancelling, Tragekomfort, Ladecase, Companion App eine glatte 1+ und ein wirklicher Konkurrent zu AirPods und meiner persönlichen Referenz, den Huawei FreeBuds Pro. Von mir gibt es 9 von 10 Bewertungspunkten.

Die LG Tone Free FN7 haben eine UVP von 199 Euro, sind derzeit aber um die Hälfte im Internet zu haben. Um diese 99 Euro bekommt man derzeit nicht viel Besseres!

Bis zum nächsten Mal!

Mehr Fotos:

 

Hinweis: Das Testgerät wurde mir von LG  zur Verfügung gestellt. Die Tone Free bleiben, aus hygienischen Gründen, als Dauerleihgabe in der Redaktion. Der Testbericht entsteht unabhängig und wird vor Veröffentlichung nicht an LG zur Freigabe gesendet.

Weekend-Redakteur Lukas Steinberger-Weiß ist ein Technik-Freak sondergleichen. Wobei ihn die Bezeichnung „Nerd“ nicht beleidigt, sondern ehrt. Er saugt alle Neuheiten in sich auf und ist immer am neuesten Stand, liebt Computerspiele, beschäftigt sich ausführlich mit den neuesten Smartphones und den dazugehörigen Gadgets und ist ein Experte für Unterhaltungselektronik. In seinem Blog testet er Spiele, Konsolen, Smartphones, Gadgets und vieles mehr und lässt die Leser an seiner Faszination für die spannende Technik-Welt teilhaben.

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 09.06.2021