Mit der Katze verreisen: Tipps & Infos

Kann oder soll man seine Katze auf Reisen mitnehmen? Und wenn ja: Was ist zu beachten?
Autor: Lilli Platzer, 28.05.2022 um 13:23 Uhr

Wie viel Stress ein Ortswechsel für Katzen mit sich bringt, ist eine Sache für sich. Rein behördlich gesehen steht einem gemeinsamen Urlaub jedenfalls nichts im Wege, vorausgesetzt man holt die entsprechenden Unterlagen im Vorfeld ein.

Bei Fahrten ins Ausland ist im Vorfeld grundsätzlich abzuklären, ob im Zielland die Einreise mit dem Haustier überhaupt erlaubt ist. Wenn ja, können die Auflagen in Bezug auf Impfnachweise - vor allem bei Nicht-EU-Ländern - stark variieren.

Erforderliche Dokumente

Für Reisen innerhalb der EU mit Hund, Katze oder Maus sind ein veterinärbehördliches Dokument, genauer gesagt ein Heimtierausweis (Pet Passport), erforderlich.

Der Heimtierausweis, in dem alle Eckdaten wie Name des Tieres sowie des Tierhalters, Rasse, Alter oder Geschlecht und Impfungen vermerkt sind, ist EU-weit einheitlich und dient der Überprüfung bzw. Kennzeichnung des Tieres. Unbedingt muss die Katze gegen Tollwut geimpft sein. Den Ausweis sowie nähere Auskünfte erhält man vom Tierarzt.

Katze liegt entspannt auf einem Reisekoffer | Credit: iStock.com/Nuthawut Somsuk

Darf ich eine Katze aus dem Ausland nach Österreich mitbringen?

Grundsätzlich ja, allerdings gibt es einige Dinge zu beachten:

  • Das Tier muss über drei Monate alt sein, ansonsten benötigt man zusätzlich eine Tollwut-Unbedenklichkeitsbestätigung
  • Es dürfen maximal fünf Tiere mit einreisen
  • Jedes mitgebrachte Tier braucht einen eigenen Ausweis
  • Auf keinen Fall dürfen mit eingereiste Tiere an Dritte weitergegeben oder verkauft werden!

Seit 2011 muss in Österreich jede eingereiste Katze mit einem Chip versehen werden, der entsprechende Code wird im Heimtierausweis eingetragen.

Unter diesen Gegebenheiten sind ungetrübte Reisefreuden für alle Beteiligten sicher!

Zur Autorin

Sie lieben Katzen? Dann geht es Ihnen wie "Passion Author" Lilli Platzer, die uns in ihren Anekdoten an ihrem abwechslungsreichen Alltag mit ihrem flauschigen Vierbeiner teilhaben lässt. Und dabei mit ihren Erlebnissen so manchem Katzenbesitzer aus der Seele spricht.