Bali Brunch: bunte Kreationen am Teller

Die indonesische Insel Bali im Indischen Ozean ist bekannt für ihre traumhaften Strände, bewaldeten Vulkanberge, die typischen Reisfelder und Korallenriffe. Aber auch die Küche ist eine Klasse für sich. Sie liefert jede Menge kreativer Gerichte! Beispielsweise gibt es die köstlichen, frischen und sehr günstigen Fruchtsäfte! Hauptnahrungsmittel ist, wie in den meisten asiatischen Ländern, Reis. Außerdem sind Grundlagen der balinesischen Küche lokale, frische Lebensmittel, wie Gemüse, Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte. Die Speisen werden typisch für Indonesien mit dem sehr scharfen und beliebten Sambal angeboten und sind reich an Gewürzen und Aromen – wie beispielsweise Ingwer, Chili oder Kurkuma. Wenn man auf einen Insel-Urlaub schon verzichten muss, holt man sich die Snacks eben nach Hause!

Hank Ge mit Bali Brunch

Influencer baut neuen Hit-Brunch auf

Inspiriert von seiner Vorliebe für bunte Kreationen und der Sehnsucht nach seiner Lieblingsinsel, begann der Influencer und Neo-Gastronom Hendrik Genotte alias Hank Ge den so genannten Bali Brunch zu organisieren, und zwar im Lokal Oio Pokè, Wien Neubau. Dieser erfreute sich so großer Beliebtheit, dass es das Konzept Bali Brunch nun im BILLA-Supermarkt gibt! Unter dem Slogan „Bali Brunch & BILLA – by Hank Ge“ gibt es nun 16 Produkte in BILLA Märkten österreichweit zu erwerben. Zu den Kreationen zählen Falafel- und Hummus-Variationen, Jackfruit-Wraps, Feel-Good-Bowls, Porridges und Bananenbrot. Der gebürtige Deutsche wollte das Lebensgefühl nach Wien bringen: die einzigartigen Geschmäcker, die Frische der Zutaten und vor allem das Zelebrieren des gemeinsamen, gesunden Essens. Für den kulinarischen Abstecher in die Ferne reicht nun ein Ausflug zum nächstgelegenen BILLA Markt. Ab sofort sind die 16 modernen Superfood-Kreationen in über 1.200 BILLA Märkten österreichweit verfügbar.

Autor: Pia Kulmesch, 30.07.2021