Rund & knackig: Die 4 besten Tipps für ein gezieltes Po-Training

Ob unter figurbetonter Kleidung oder im Bikini: Ein trainierter Po ist das Must-Have dieses Sommers. Apfel oder Birne: Die Form unserer Rückansicht ist zwar genetisch bedingt. Gezielte Übungen machen aber aus jedem Po das Beste. Auch aus Ihrem!
01.04.2015 um 11:42 Uhr

Ganz ehrlich: Sich ein größeres Hinterteil zuzulegen, wäre für die meisten von uns überhaupt kein Problem. Schließlich machen sich "Verwöhnportionen" von Pizza, Pasta und Co. besonders gern in dieser Körperregion bemerkbar. Doch beim Trend zum ausladenderen Po geht es leider nicht um den Aufbau von Fett-, sondern von Muskelmasse. Dafür muss der vom Volumen her größte Muskel unseres Körpers Überstunden machen: der Gluteus maximus. Wir zeigen effektive Übungen!

Straff-Programm

Und sonst? Reduzieren Sie Zucker und Salz, essen Sie kalium­reiche (Kartoffeln, Bananen) und siliziumhaltige (Hafer, Hirse) Lebensmittel. Schließlich: Tragen Sie High Heels: Das hebt den Po.

Schon gelesen?

Übung für einen knackigen Hintern: So macht man Squats richtig
Ganz ohne Diät: In welcher Jeans wirkt der Po kleiner?