MTV-Awards: Gothic-Looks erobern den Roten Teppich

In der Mode- und Musikindustrie brechen dunkle Zeiten an.
Autor: Cornelia Scheucher, 29.08.2022 um 12:42 Uhr

Die diesjährigen MTV VMAs sind Geschichte: Was bleibt sind Preisträger, Skandal-Auftritte (wir berichteten) und ein Dresscode, den viele so nicht erwartet hätten. Denn Gothic- und Dark-Glamour-Looks eroberten bei der Award-Verleihung den Roten Teppich. 

Alles andere als gruselig 

Und Stars wie Lizzo oder die italienische Band Måneskin wussten die Grusel-Looks ziemlich cool zu stylen. Navy- und Schwarztöne, Spitzenstoffe, Leder sowie coole Cut-outs zogen sich durch die verschiedenen Outfits. Damit sorgten die VMAs für eine spannende Abwechslung zu den sonst so bunten und verspielten Preisverleihungen. 

Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson in Carolina Herrera. 

Foto: © Evan Agostini / AP / picturedesk.com