Immer gut angezogen: Die 3-Teile-Regel

"Ich habe nichts zum Anziehen": Wie oft standen Sie vor einem vollen Kleiderschrank, zahlreiche Teile zur Verfügung mit denen man coole Outfits kreieren kann und dennoch wissen Sie nicht was davon anzuziehen. Jeden Tag stylisch unterwegs zu sein erweist sich manchmal als eine echte Herausforderung, vor allem wenn die nötige Inspiration fehlt. Mit folgendem simplen Styling-Trick ist endlich Schluss damit. Selbst Influencer und Stilikonen wie Leandra Medine oder Pernille Teisbaeck befolgen ihn. Die 3-Teile-Regel ist simpel, genial und erobert Ihre Morgenroutine im Sturm.

Für das perfekte Outfit brauchen Sie tatsächlich nur drei Teile: zwei Basics und ein Eyecatcher. Beispielsweise Basic-Shirt, schlichte Jeans und auffällige Jacke. Klassische Alltagslooks wirken so gleich viel stylischer und aufregender.

1. Basic-Look mit Halstuch

Paris Spring/Summer 2020

Eines der klassischsten Basic-Outfits ist die Kombination aus Jeans und Ringel- oder weißem Shirt. Zugegeben besonders einfallsreich ist der Look nicht, doch mit einem Halstuch können Sie ihn ganz einfach upgraden. Das Accessoires passt in luftig-leichten Stoffen und hellen Farben besonders in den Frühling. Sie können es sich um den Hals knoten oder eine Schleife binden. Unzählige Styling-Möglichkeiten die dem Look einen eleganten Twist verleihen. Idee: Auch als Zopfgummi um den Dutt oder Ponytail gebunden funktioniert das Halstuch als Eyecatcher. 

2. Basic-Look mit Blazer

Paris Couture Autumn/Winter 2019

Für mehr modischen Feinsinn sorgt auch ein Blazer. Er verleiht laut der 3-Teile-Regel absolut jedem Look mehr Stil und Extravaganz. Der Look kann je nach Art des Blazers lässig, sportlich, elegant oder feminin sein. Im Sommer wirken Blazer vor allem zu simplen, kurzen Leggings extra stylisch. Nutzen Sie den Blazer als Statement-Piece, um die Basics wirkungsvoll aufzuwerten. Blazer mit Prints oder in einer knalligen Farbe eignen sich dafür besonders gut. 

3. Basic-Looks mit Gürtel/Tasche

New York Street style Spring/Summer 2020

Die Upgrades der 3-Teile-Regel reichen von Accessoires bis Kleidungsstücken. Mit dem Trendstück 2021, einem Gürtel, wird Ihr Outfit sofort kreativer und lässt Styling-Spielraum. Sie können ihn klassisch durch die Gürtelschlaufen einer Hose tragen, ein Kleid taillieren oder den Gürtel über einem Blazer oder einer Oversize-Hemdbluse tragen. Je größer der Gürtel, desto auffälliger der Look.

Autor: Izabela Lovric, 10.04.2021