8 Multimedia-Must-Haves für den Herbst

Sonos - Spür den Sound

Mit der „Arc“ bringen die Soundspezialisten aus Kalifornien ihre erste Soundbar, die Dolby Atmos fähig ist. Der Sound kommt damit nicht nur von vorne und hinten, sondern auch von oben.  Zusammen mit dem optionalen „Sub“-Subwoofer und den „One“-Satelitenlautsprechern (Wireless) wird aus einem lahmen Fernseherlautsprecher ein perfektes Heimkino. Die Sonos Arc kostet 899 Euro und ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Sony Playstation 5 - Next-Gen fürs Wohnzimmer

Sieben Jahre hat es gedauert, bis Sony die PS4 in Rente schickt, aber jetzt ist es so weit! Die PS5 kommt mit gewaltiger Next-Gen Hardware und einer schnellen SSD-Festplatte für kurze Ladezeiten. Auch der Controller wurde überarbeitet. In zwei Versionen. Mit Laufwerk um 499 Euro. Ohne Laufwerk 399 Euro.

Microsoft XBox Series X - volle Power

Auch  bei Microsoft ist es Zeit für Neues. Die XBox Series X soll die leistungsfähigste Konsole der Amerikaner sein. Das Kraftpaket fürs Wohnzimmer kostet 499 Euro, bietet dafür aber neueste Technik und einen verbesserten Controller.

LG - unglaubliche Bilder mit 8K-OLED

Volle 8K-Auflösung,OLED-Panel, 120 Hz native Bildwiederholrate, Nvidia G-Sync für ein perfektes Spieleerlebnis, HDR10, Dolby Vision und noch viel mehr bieten die Top-Geräte von LG in diesem Jahr. Wer die beste Bildqualität will, braucht jedoch eine gut gefüllte Geldbörse. Das 88-Zoll Modell kostet rund 30.000 Euro.

Samsung - Fernseher dreh dich

Samsung verdreht uns den Fernseher! „The Sero“ ist ein spannendes Produkt, kann doch der Bildschirm um 90 Grad rotieren. Warum? Immer mehr Inhalte sind an Smartphones und Tablets angepasst und die haben ja bekanntlich ein längliches Display. Um diese Inhalte gut anzeigen zu können, dreht sich „The Sero“ einfach danach. Vernetzt ist er mit dem Smartphone, die Lautsprecher befinden sich im Standfuß. Das 43-Zoll große Schmuckstück ist ab sofort um 1.599 Euro erhätllich.

Sony - OLED-TV kompakt

Bisher waren OLED-Fernseher nur in Größen über 55-Zoll erhältlich, da die Herstellung kleinerer Panels zu kostenintensiv war. Sony macht aber mit dem KD-48A9 Fans kleinerer Bildschirme eine Freude. Der 48-Zoll OLED Fernseher bietet 4K-Auflösung und moderne Technik. Kostenpunkt: 1.799 Euro.

Amazon - smarter Assistent

Für Menschen mit Verfolgungswahn nicht geeignet! Amazons Echo Show 10 richtet nämlich den 10-Zoll Bildschirm immer nach dem Betrachter aus. Das Gerät zeigt auf Sprachbefehl zum Beispiel Rezepte und das Wetter an, lässt sich aber auch als schwenkbare Überwachungskamera nutzen. Der Sound wurde außerdem verbessert.  Unverbindliche Preisempfehlung: 250 Euro.

Samsung - "lasert" das Bild an die Wand

Projektor statt Fernseher? Samsung hat da was und zeigt „The Premiere“, einen Ultra-Kurzdistanz-Projektor, der ein Bild mit bis zu gigantischen 120-Zoll auf die Wand „zaubert“. Dank Triple-Laser-Tecnologie soll das Bild so farbenfroh und scharf wie noch nie sein. 4K-Auflösung und HDR10+ sorgen für zusätzliche Begeisterung. Sound ist in das kompakte Gerät ebenso eingebaut.  Für Fans großer Bildschirme und platzsparender Geräte die erste Wahl.

 

Autor: Lukas Steinberger-Weiß , 20.10.2020