Panini-Sticker: So viel kostet ein Album wirklich

Na, motiviert dieses Jahr endlich einmal ein ganzes Panini-Album zu bekleben? Dann sollten Sie allerdings wissen, welche Kosten da auf Sie zukommen.
Autor: Weekend Online, 30.04.2021 um 12:43 Uhr

Die Panini-Alben sind längst nicht mehr wegzudenken, zu EM oder WM beginnt das wilde Sammeln, Kleben und Tauschen. Doch ganz günstig ist dieser Klebespaß nicht, denn Panini-Sticker werden immer teurer. Hier einige Fakten, die man kennen sollte, bevor man sich dazu entschließt, ein Album vollzukleben.

1 Euro pro Packung

Eine Packung Sticker kostet mittlerweile 1 Euro – das sind 10 Cent mehr als noch vor vier Jahren. Das Album selbst schlägt mit 2 Euro zu Buche, in der Hardcover-Variante mit 10 Euro.

Sticker-Anzahl

678 verschiedene Sticker gibt es in diesem Jahr für das 96 Seiten starke Album, dazu wieder je nach Teilnehmerland einige Extra-Sticker.

Kosten für ein Album

Ausgehend von den Berechnungen eines Mathematikprofessors, der bereits vor einigen Jahren berechnet hat, wie viel ein volles Panini-Album kosten könnte, wird das Sammeln zum teuren Spaß, setzt man voraus, dass man keine Sticker tauscht.

Wer am Ende der EM ein volles Panini-Album sein Eigen nennen möchte, benötigt im Schnitt rund 4.800 Sticker – das sind 960 Päckchen, was eine Summe von rund 960 Euro ausmacht. Bei dem Betrag zahlen sich Tauschbörsen auf alle Fälle aus! Tauscht man mit nur zehn Freunden doppelte Sticker hin und her, reduziert sich der Betrag auf rund 300 Euro. Noch günstiger wird es, wenn man sich auf online Tauschbörsen registriert und – ganz im Sinne der EM – weltweit tauscht.